PatientenfürsprecherInnen: Im Einsatz für die Patienten

Am Klinikum Konstanz gibt es seit Januar 2019 PatientenfürsprecherInnen. Sie sind ehrenamtlich tätige Interessensvertreter für die Patienten. Ihre Aufgabe ist es, Anregungen, Wünsche und Beschwerden von Patienten, Angehörigen und auch aus der Bevölkerung an die entsprechenden Stellen des Krankenhauses weiterzuleiten. Durch ihren ständigen Kontakt zu den Patienten können sie Problemschwerpunkte erkennen und der jeweiligen Krankenhausleitung in regelmäßigen Sitzungen Verbesserungsvorschläge und Lösungsansätze vorlegen.

Die PatientenfürsprecherInnen sind unabhängig und zur Verschwiegenheit verpflichtet. Was sie mit Patienten oder Angehörigen besprechen, behandeln sie vertraulich. Auf Wunsch begleiten sie Sie auch bei Gesprächen mit Mitarbeitern des Krankenhauses. Über die nebenstehenden Telefonnummer und Mailadresse können Sie die PatientenfürsprecherInnen telefonisch oder schriftlich erreichen.

Gerne können Sie uns eine Mitteilung und Ihre Telefonnummer oder Mailadresse in den Briefkasten am Zimmer B17/Haus 2 einwerfen. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Hier können Sie den Flyer der PatientenfürsprecherInnen herunterladen!

Neue Besucherregelung ab 16. März 2020

Liebe Besucher, liebe Angehörige,

auf der Grundlage eines Beschlusses des Sozialministeriums Baden-Württemberg gilt ab Montag, 16. März 2020, 12:00 Uhr, in den Akutkliniken des GLKN ein absolutes Besucherverbot.
Geben Sie die Dinge, die für Ihre Angehörigen gedacht sind, bitte am eigens dafür eingerichteten Infoschalter ab. Wir geben diese gerne weiter!

Wenn Sie einen Termin zu einer ambulanten Untersuchung haben, melden Sie sich bitte ebenfalls zuerst am Infoschalter oder bei den Damen am Empfang.

Die Vorgabe des Sozialministeriums besagt:
Keine Besuche in Krankenhäusern bis auf unabdingbare Ausnahmen. Bitte klären Sie mit unseren Damen am Patientenempfang, ob Sie unter diese Ausnahmen fallen.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.