Medizinische Fachbereiche (© apops - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-3110

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Klinikum Konstanz
Tel: 07531 801-0
Fax: 07531 801-2119
E-Mail

Postanschrift:
Klinikum Konstanz
Mainaustraße 35
78464 Konstanz

Innere Medizin - Fortbildungen

Hier finden Sie die Fortbildungen der I. und II. Medizinischen Klinik am Klinikum Konstanz! Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

Gerne nehmen wir Sie in unseren Email-Verteiler für unsere Fortbildungsveranstaltungen auf. Bitte melden Sie sich hierfür über unsere Koordinatorin Frau Christine Spieß an.

Pneumologie
Kardiologie
Gastroenterologie
Onkologie


Bisherige Fortbildungen

Update für die Arztpraxis am Bodensee

am 16. Oktober 2019

Hedicke‘s Terracotta | Luisenstraße 9 | 78464 Konstanz

Zeitrum 14:30 Uhr - 20:45 Uhr 

Themen: 

  • Neuigkeiten aus der Impfmedizi
  • Asthma vs COPD - eine Gegenüberstellung
  • Hauterkrankungen in der Hausarztpraxis - vom atopischen Ekzem bis Psoriasis
  • Update Kardiologie: Lipidmanagement bei kardiologischen Risikopatienten
  • Update Spinale Muskelatrophie
  • Neues aus der Hepatologie - NASH, virale Hepatitiden

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Herzliche Grüße,

Prof. Dr. Hans-Joachim Kabitz 

Flyer der Veranstaltung

ANMELDUNG ONLINE MÖGLICH ÜBER FOLGENDEN LINK:
www.rg-web.de


Pulmonale Hypertonie

am 03.07.2019 

Klinikum Konstanz | Besprechungsraum Ebene B | Mainaustraße 35 | 78464 Konstanz


„Lungenhochdruck“ sorgt weiterhin häufig für viele Fragen im ärztlichen Alltag. Wie genau diagnostiziert man diesen heutzutage? Welche Ursachen der Erkrankung gibt es? Welche Therapie sollte ich für welchen Patienten wählen?
Wir werden versuchen, die wichtigsten Aspekte der Pulmonalen Hypertonie gemeinsam mit Ihnen zu erarbeiten.
Darüber hinaus bekommen Sie die Gelegenheit, alles rund um das „Herzecho“ bei Patienten mit Pulmonaler Hypertonie zu erfahren und dies auch praxisnah bei einem Patienten mit dieser Erkrankung erleben zu können.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Herzliche Grüße,


Prof. Dr. Hans-Joachim Kabitz und Dr. Stephan Paulowitsch

Flyer der Veranstaltung

ANMELDUNG BITTE ÜBER FOLGENDEN LINK:
http://starcite.smarteventscloud.com/PAH-hands-on-Konstanz


Asthma bronchiale: von Eosinophilen und echten Patienten

am 10.07.2019

Ganter Hotel & Restaurant Mohren | Pirminstr. 141 | 78479 Insel Reichenau

Nach unserem letzten Update zu medikamentösen Therapiestrategien beim Asthma bronchiale wollen wir uns dieses Jahr gemeinsam auf die Reise zur Erkundung der Eosinophilen machen: woher kommen diese Zellen? Was ist ihre genaue Funktion im menschlichen Körper? Welche Differentialdiagnosen neben Asthma bronchiale müssen bedacht werden, wenn diese Zellen erhöht sind?
Abgerundet wird der Abend durch eine komplexe Fallvorstellung einer jungen Patientin, welche uns nochmals eindrücklich vor Augen führt, wie vielschichtig und
mehrdeutig unserer klinischer Alltag ist …
Sie sind gespannt? Dürfen Sie sein! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Beste kollegiale Grüße,

Prof. Dr. Hans-Joachim Kabitz

Flyer für die Veranstaltung

Wir bitten um verbindliche Zusage bis zum 03.07.2019 unter
Email: anmeldungen@swp-hapag-lloyd.de


AUSKULTATION der LUNGE

Systematisches Vorgehen und korrekte Nomenklatur 
Lungenfibrosen und Co. richtig erkennen

am 17.07.2019

Klinikum Konstanz | Besprechungsraum Ebene B | Mainaustraße 35 | 78464 Konstanz

Ich freue mich sehr, Sie zu diesem Workshop für interstitielle Lungenerkrankungen einladen zu können.
Die Auskultation verschiedener Krankheitsbilder erfolgt direkt am Patienten, denn unser Ziel ist es, mit Ihnen die Besonderheiten verschiedener Lungenerkrankungen live zu hören.
Bitte bringen Sie hierzu Ihr eigenes Stethoskop mit!
Nutzen Sie diese Gelegenheit sich in einer kleinen Runde mit diesem besonderen Krankheitsbild vertraut zu machen. Ich freue mich auf rege Teilnahme!

Herzliche Grüße


Ihr Hans-Joachim Kabitz.

Flyer für die Veranstaltung

Wir bitten um eine zeitnahe Anmeldung per Email
Email: silke.plankenhorn@boehringer-ingelheim.com

Aktuell keine geplanten Veranstaltungen




Bisherige Fortbildungen

GERD - Gastroösophagealer Reflux

am 23.10.2019 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Besprechungsraum K.B. 173 im Neubau des Klinikum Konstanz


Bis zu 20 % der Bevölkerung leiden an Sodbrennen. Treten die Beschwerden so oft auf, dass das Wohlbefinden erheblich beeinträchtigt ist, spricht man von einer Refluxkrankheit. Oft lassen sich durch Veränderungen des Lebensstils oder eine vorübergehende medikamentöse Behandlung die Symptome gut kontrollieren. Wir wissen aber, dass es eine größere Gruppe von Menschen gibt, die unter einer Standardtherapie nie vollständig beschwerdefrei und zufrieden werden.

Das Konstanzer Refluxzentrum ist ein Zusammenschluss von Fach- und Klinikärzten und widmet sich dieser Gruppe von Patientinnen und Patienten, damit auch in schwierigen Fällen zufriedenstellende Lösungen gefunden werden können.
Hierbei gibt es sowohl im Bereich der Diagnostik als auch der Therapie interessante Neuerungen, die wir Ihnen gerne näherbringen wollen.


Wir freuen uns, wenn wir mit unserem Programm auf Ihr Interesse stoßen.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. med. Marcus Schuchmann (Chefarzt Medizin I)

Dr. med. David Arntzen (Oberarzt Medizin I)

Dr. med. Philipp Kolb van Harten (Niedergelassener Gastroenterologe)

Dr. med. Stephan Kaiser (Allgemeinchirurgie)

Prof. Dr. med. Jörg Glatzle (Allgemeinchirurgie)


Flyer der Veranstaltung

Anmeldung bitte per email

Bisherige Fortbildungen

Landkreis Konstanz HCV-frei bis 2023: Hepatitis C und Suchterkrankte

am 25.09.2019 ab 18.00 Uhr

Besprechungsraum K.B. 173 im Neubau des Klinikum Konstanz


Wir haben uns im Leberzentrum Konstanz das Ziel gesetzt, eine Verbesserung der lokalen Erkennung,Versorgung und Behandlung nahezu aller HCV-Patienten im Landkreis Konstanz bis 2023 in Angriff zu nehmen.
Gerade Suchterkrankte stellen eine Bevölkerungsgruppe mit hoher HCV-Prävalenz dar. Neue Daten zeigen, dass gerade bei Suchtpatienten unter Substitution durch die neuen Therapieformen eine sehr gute Eradikation von HCV erreichbar ist.
Wir möchten Ihnen unser Konzept „Landkreis KN HCV-frei bis 2023:Hepatitis C und Suchterkrankte“ vorstellen und im Anschluss mit Ihnen diskutieren. 

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Freundliche Grüße,

Prof. Dr. med. Marcus Schuchmann 

Dr. med. Sören Siegmund

Flyer der Veranstaltung

Diagnostik und Therapie des Ösophaguskarzinoms

am 20.11.2019 ab 18:00 Uhr

Klinikum Konstanz | Besprechungsraum B173 | Mainaustraße 35 | 78464 Konstanz

Auf nahezu allen Gebieten der Chirurgie ist die minimal-invasive Vorgehensweise mittlerweile Standard. Dem tragen auch wir Rechnung und führen die operative Therapie des Ösophaguskarzinoms vollständig minimalinvasiv – laparoskopisch/thorakoskopisch –durch. Wir tun dies in Kooperation der beiden
Kliniken für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie der Klinik für Thoraxchirurgie.

Diese Tatsache ist für uns Anlass, Sie einzuladen, um mit Ihnen über alle Aspekte der Diagnostik und Therapie des Ösophaguskarzinoms zu diskutieren und Ihnen darzulegen, wie wir interdisziplinär Patienten mit dieser Tumorentität betreuen.

Die Fortbildung wird mit 2 CME Punkten anerkannt.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Prof. Dr. Jörg Glatzle / Dr Thomas Kiefer (wiss. Leitung)

Anmeldung bitte per email

Flyer für die Veranstaltung


Bisherige Fortbildungen

1. Konstanzer Tag der Onkologie

Vorsorgen - Behandeln - Begleiten

am 04.07.2019 von 15.00 - 21.00 Uhr

Klinikum Konstanz | Eingangsbereich | Mainaustraße 35 | 78464 Konstanz

Das Krebszentrum Konstanz informiert und stellt sich vor.

Das Erkennen und Behandeln von Tumorerkrankungen setzt eine stetige und enge
Zusammenarbeit verschiedener medizinischer Disziplinen voraus. Im Zentrum stehen dabei Patientin und Patient sowie Ihre Angehörigen, denen wir eine kompetente und einfühlsame Betreuung und Begleitung bieten wollen.
Wir möchten Ihnen gerne einen Einblick in unsere Arbeitsweise geben und uns Ihnen als Behandlungsteam vorstellen.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Dr. Robin Benkelmann (Organisation)

Prof. Dr. Marcus Schuchmann und Prof. Dr. Jörg Glatzle (wiss. Leitung)

Flyer für die Veranstaltung

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz