Presse (© Marco2811 - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-3110

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Klinikum Konstanz mit neuem Ärztlichen Direktor

06.11.2014

Neuwahl: Prof. Marcus Schuchmann führt das Ärztliche Direktorium an

Das neue Ärztliche Direktorium des Klinikums Konstanz besteht aus den Chefärzten Dr. Thomas Kiefer (Thoraxchirurgie, li. i. Bild), Prof. Marcus Schuchmann (Innere Medizin/Leberheilkunde, Bildmitte) und Prof. Wolfgang Krüger (Anästhesiologie, re.i.Bild). Bild: Merk
Das neue Ärztliche Direktorium des Klinikums Konstanz besteht aus den Chefärzten Dr. Thomas Kiefer (Thoraxchirurgie, li. i. Bild), Prof. Marcus Schuchmann (Innere Medizin/Leberheilkunde, Bildmitte) und Prof. Wolfgang Krüger (Anästhesiologie, re.i.Bild). Bild: Merk

(Konstanz). Die Bestellung durch die Geschäftsführung ist noch ganz frisch: Der neue Ärztliche Direktor des Klinikums Konstanz ist Prof. Marcus Schuchmann, Chefarzt der I. Medizinischen Klinik. Der Leberspezialist ist seit Mai 2013 am Klinikum Konstanz und war bisher im Ärztlichen Direktorium als Stellvertreter tätig. Der bisherige Ärztliche Direktor PD Dr. Niko Zantl hatte sein Amt zur Verfügung gestellt, weil er seit der Umstrukturierung der Urologie als Chefarzt in Singen tätig ist. Das hatte eine Neuwahl notwendig gemacht.

Prof. Schuchmann war der einzige Kandidat für den Posten, er wurde in der letzten Chefarztkonferenz am 21. Oktober einstimmig von seinen Konstanzer Chefarztkollegen zu deren Sprecher ernannt. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter die Chefärzte Prof. Wolfgang Krüger, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin (neu), und Dr. Thomas Kiefer, Chefarzt der Thoraxchirurgie (Wiederwahl).

Schuchmann begründet sein Engagement wie folgt: "Die Stadt zum See braucht ein Krankenhaus zur Stadt, das mit offenen Armen hilft, wenn es gebraucht wird. Dabei soll die begonnene Profilbildung dazu beitragen, dass das Klinikum weiter als starker Partner in einem starken Verbund agieren kann“.

Die Amtszeit des Ärztlichen Direktoriums beträgt drei Jahre. Die Chefärztekonferenz schlägt ihr Direktorium der Geschäftsführung vor, welche die Bestellung vornimmt.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz