Segensfeier für Schwangere - veranstaltung muss leider ausfallen!

04. Mär 2020

Neues Angebot in der Singener Klinikkapelle soll Hoffnung und Stärkung bringen/ Start ist am 14. März 2020

Sie freuen sich über das neue Angebot in der Singener Klinikkapelle: Seelsorgerin Waltraud Reichle, Hebamme Carina Hahn, Christine Kaltenbacher von der Frauenpastoral, Hebamme Manuela Schreindorfer sowie Seelsorger Christoph Labuhn. Bild: Jagode

(Singen). Schwangerschaft ist nicht nur eine Zeit der guten Hoffnung und Vorfreude, sondern auch der Verunsicherung, vieler Fragen und Ängste. Stärkung in dieser besonderen Zeit sollen alle Schwangere und alle Menschen, die ein Kind „erwarten“, bei einer Segensfeier in der Singener Klinikkapelle erfahren.

Das neue Angebot kam auf Initiative der Hebammen Carina Hahn und Manuela Schreindorfer vom Klinikum Singen sowie von Rosemarie Fischer und Christine Kaltenbacher, Referentinnen für Frauenpastoral der Erzdiozöse Freiburg, zustande. Sie trafen sich im gemeinsamen Anliegen, das Thema „Frauen und Geburt“ in den Mittelpunkt zu stellen und eine Segensfeier für Schwangere vor Ort zu etablieren. Die neu gestaltete Klinikkapelle mit ihrem hellen, freundlichen und modernen Ambiente lud geradezu ein, das neue Angebot hier zu verwirklichen.

Das freut auch die Klinikseelsorger Waltraud Reichle (katholisch) und Christoph Labuhn (evangelisch), die die neue Idee gerne aufgriffen, denn Seelsorge sei nicht nur für die traurigen, sondern auch für die schönen Momente im Leben da. Gemeinsam wurde das Konzept für eine Segensfeier und Werbematerialien dafür entwickelt. Zwei Mal im Jahr sollen nun jungen Familien die Möglichkeit geboten werden, sich segnen zu lassen.

Das neue Angebot ist nicht nur offen für die Schwangeren selber, sondern auch für deren Familien und Angehörigen und es ist offen für Menschen aus allen Kulturen und Religionen. Auch jene Mitarbeiter, die direkt an der Geburt beteiligt sind, sind herzlich willkommen. Alle sind eingeladen, die sich unter den Schutz Gottes stellen wollen, macht Reichle deutlich. In der ökumenischen Feier steht die Besinnung auf das Kind und die Stärkung der Frau im Mittelpunkt. Die Segensfeier wird mit ansprechenden Texten und Musik gestaltet. Die kleine Feier endet mit einem Umtrunk im Foyer der Kapelle.

Die Termine für die Feier sind:

Samstag, 14. März 2020 um 11 Uhr sowie am Sonntag, 18. Oktober 2020 um 17.00 Uhr in der Klinikkapelle Singen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Neue Besucherregelung ab 16. März 2020

Liebe Besucher, liebe Angehörige,

auf der Grundlage eines Beschlusses des Sozialministeriums Baden-Württemberg gilt ab Montag, 16. März 2020, 12:00 Uhr, in den Akutkliniken des GLKN ein absolutes Besucherverbot.
Geben Sie die Dinge, die für Ihre Angehörigen gedacht sind, bitte am eigens dafür eingerichteten Infoschalter ab. Wir geben diese gerne weiter!

Wenn Sie einen Termin zu einer ambulanten Untersuchung haben, melden Sie sich bitte ebenfalls zuerst am Infoschalter oder bei den Damen am Empfang.

Die Vorgabe des Sozialministeriums besagt:
Keine Besuche in Krankenhäusern bis auf unabdingbare Ausnahmen. Bitte klären Sie mit unseren Damen am Patientenempfang, ob Sie unter diese Ausnahmen fallen.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.