Humor trotz(t) Tumor

11. Feb 2020

Veranstaltung des Krebszentrums Hegau-Bodensee zum Weltkrebstag am 11. Februar im HORIZONT

(Singen). Darf man trotz Krebs lachen? Kann man angesichts so einer Diagnose noch Humor haben? Man darf, man kann, man muss! Das beweist das Buch „Krebs ist, wenn man trotzdem lacht“ von Sabine Dinkel. Die Hamburgerin (Jahrgang 1967) ist erfolgreich als selbstständiger Businesscoach und Existenzgründerberaterin, als sie von einem Tag auf den nächsten die Diagnose Krebs erhält. Ein Moment, der ihr Leben radikal veränderte.

Da sie bis dahin Lebenskrisen immer spielerisch und mit Humor begegnet ist, sagte sie sich nach der eigenen Schockdiagnose: „Meinen Humor kriegt der Arsch nicht. Dem zeig ich's!“ Mit dem selbstgezeichneten Comic „Arschbombe in die Untiefen des Lebens“ fing ihre Krankheitsverarbeitung an – und endete in einem Ratgeber. Ein Ratgeber, der Mut macht zur Bewältigung und zum Umgang mit der Krankheit und zum Wiedergewinn der eigenen Souveränität. Dinkel beschreibt in ihrem Buch auf humorvolle und gut lesbare Weise wie sie von heute auf morgen Krebs hatte und wieder zu neuem Lebensmut fand.

Und genau das will die diesjährige Veranstaltung des Krebszentrums Hegau-Bodensee am Weltkrebstag erreichen: Menschen mit Krebs und deren Angehörigen Mut machen und Wege zu mehr Lebensqualität aufzeigen – mit Hilfe von Humor.
„Humor trotz(t) Tumor“ heißt es deshalb am Dienstag, 11. Februar 2020, um 19.00 im Veranstaltungsraum „Treffpunkt“ des neuen Hospiz- und Palliativzentrum HORIZONT in Singen.

Im Mittelpunkt steht eine Lesung aus dem Buch von Susanne Dinkel. Theaterfrau und Regisseurin Susanne Breyer, regional bekannt durch ihre erfolgreiche Arbeit mit dem Singener Theaterverein „Pralka“, liest Passagen aus dem Buch – Passagen von der Autorin persönlich ausgewählt. Dabei darf auch gelacht werden, denn „Lachen erlöst und nimmt dem ganzen Mist die Schwere“, so die Autorin. Lachen sei eine kleine Insel der Erholung. Mit ihrem Buch, ihren Erfahrungen und Gedanken, ihrem angeeigneten Fachwissen, ihrer Wortakrobatik und selbst gezeichneten Cartoons zeigt Sabine Dinkel wie Humor Menschen durch die schwierigsten Situationen tragen kann. Sie ermuntert jeden einzelnen, seinen persönlichen Weg zu finden und so oft wie nur möglich zu lachen.

Eingangs wird Prof. Jan Harder, Leiter des Krebszentrums Hegau-Bodensee, mit Vertretern des Zentrums-Netzwerk in die Veranstaltung einführen und kurz das Netzwerk vorstellen. In einem Impulsvortrag wird Humorberaterin und Lachyoga-Leiterin Christina Möhrle wissenschaftlich basiert aufzeigen “Warum Humor so wichtig ist – die Bedeutung von Lachen in allen Lebenslagen“. So gerüstet, dürfen sich die Besucher auf die Lesung freuen.

Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt vom Duo Dr. Veit Busam und Ulf Spitzer. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zum Gespräch bei Getränken und Häppchen.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, um Spenden wird gebeten.

Neue Besucherregelung ab 18. Mai 2020

Liebe Besucher, liebe Angehörige,

auf der Grundlage eines Beschlusses des Sozialministeriums Baden-Württemberg gilt
ab Montag, 18. Mai 2020, in den Akutkliniken des GLKN eine neue Besucherregelung.

Diese besagt: Pro Tag ist pro Patient nur ein Besucher gestattet. Besucher melden sich bitte zuerst an den zentralen Infoschaltern bzw. am Empfang an. Im Einzelfall sind Ausnahmen möglich, klären Sie diese im Vorfeld telefonisch unter den zentralen Krankenhausnummern ab.

Menschen, die in den letzten vier Wochen an COVID-19 erkrankt waren oder bei denen ein unwiderlegter Verdacht auf eine Erkrankung besteht, sind zum Schutz der Patienten und des Personals von einem Besuch ausgeschlossen. Bitte dringend beachten!

Wenn Sie einen Termin zu einer ambulanten Untersuchung oder in einer Sprechstunde haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls zuerst an die Infoschalter.

Die Einhaltung der Abstandsregel und der Maskenpflicht gilt auch im Krankenhaus.
Bitte desinfizieren Sie beim Betreten der Klinik ihre Hände.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

Besucherselbstauskunft zu SARS-CoV-2 und Verpflichtungserklärung
(Bitte vor dem Besuch ausfüllen und mitbringen) 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.