Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-3106

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Klinikum Konstanz: Abschied und Neubeginn

28.01.2019

Verabschiedung von Krankenhauspfarrer Andreas Kluger und Einführung seines Nachfolgers Pater Alois Hofmann am 29. Januar 2019

(Konstanz). Pfarrer Andreas Kluger (58) beendet seine Tätigkeit als Kranken- und Altenseelsorger in Konstanz. Diesen Dienst hatte er rund vierzehneinhalb Jahre versehen. Jetzt wird er sich noch einmal verändern und übernimmt eine neue Aufgabe. Diese führt ihn ab Februar nach Mosbach, dort wird er ab März als Krankenhausseelsorger tätig sein und außerdem in der Gemeindearbeit mithelfen.

Herzliche Einladung an alle MitarbeiterInnen, Freunde der Seelsorge und Interessierten zur Verabschiedung vom Konstanzer Krankenhauspfarrer Andreas Kluger und zur Einführung von Pater Alois Hofmann als seinem Nachfolger am 29. Januar 2019 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Gebhard.

Wir wünschen Herrn Kluger für seine neue Tätigkeit viel Freude, Gottes Segen und alles Gute!

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz