KlangRaum Kapelle: Konzert mit dem Gottmadinger Vokalensemble

15. Okt 2019

HBK Singen: Offener Himmel und Benefizkonzert in Klinikkapelle am 20. Oktober 2019

KlangRaum Kapelle Vokalensemble Gottmadingen

(Singen). In der Konzertreihe „KlangRaumKapelle“ findet am Sonntag, 20. Oktober, um 17.00 Uhr ein Konzert mit dem Vokalensemble Gottmadingen statt.

Das Vokalensemble ist vor rund zehn Jahren aus dem in Auflösung begriffenen ehemaligen Kirchenchor der Gottmadinger Lutherkirche hervor gegangen. Seitdem versteht sich das Ensemble als frei schaffender Chor mit Sitz an der Lutherkirche. Neben der Gestaltung von Gottesdiensten tritt der Chor auch bei Konzerten auf. Wolfram Lucke als Leiter des Ensembles legt Wert auf eine abwechslungsreiche, breit gefächerte Programmgestaltung, die vom Frühbarock über das klassische Chorrepertoire bis in die Moderne und den Jazz-/Pop-Bereich reicht.

In der Klinikkapelle des Singener Krankenhauses wird das Ensemble Werke von Bach, Horvath, Schütz, Rheinberger, Mendelssohn-Batholdy und Taizé Gesänge zu Gehör bringen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden zu Gunsten der Restfinanzierung der Sanierung der Klinikkapelle wird gebeten.


Bereits am Vormittag findet der nächste Offene Himmel statt.: Die Feier in der Krankenhauskapelle des Hegau-Bodensee-Klinikums Singen am Sonntag, 20. Oktober, beginnt um 10.00 Uhr.  Die Musiker Manuela und Andreas Dreher gestalten mit neuen geistlichen Liedern die Feier musikalisch. Die Klinikseelsorger Waltraud Reichle und Christoph Labuhn leiten den Gottesdienst. Für alles Gelungene kann Danke gesagt werden.

Gewürdigt wird in der Feier das Projekt „Zeit schenken“, in dem sich seit zehn Jahren Frauen und Männer ehrenamtlich in der Klinikseelsorge engagieren.

Eingeladen sind Patienten, Angehörige und alle, die sich mit der Klinikseelsorge verbunden sind. Nach der Feier besteht die Möglichkeit zum weiteren Zusammensein.

Neue Besucherregelung ab 18. Mai 2020

Liebe Besucher, liebe Angehörige,

auf der Grundlage eines Beschlusses des Sozialministeriums Baden-Württemberg gilt
ab Montag, 18. Mai 2020, in den Akutkliniken des GLKN eine neue Besucherregelung.

Diese besagt: Pro Tag ist pro Patient nur ein Besucher gestattet. Besucher melden sich bitte zuerst an den zentralen Infoschaltern bzw. am Empfang an. Im Einzelfall sind Ausnahmen möglich, klären Sie diese im Vorfeld telefonisch unter den zentralen Krankenhausnummern ab.

Menschen, die in den letzten vier Wochen an COVID-19 erkrankt waren oder bei denen ein unwiderlegter Verdacht auf eine Erkrankung besteht, sind zum Schutz der Patienten und des Personals von einem Besuch ausgeschlossen. Bitte dringend beachten!

Wenn Sie einen Termin zu einer ambulanten Untersuchung oder in einer Sprechstunde haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls zuerst an die Infoschalter.

Die Einhaltung der Abstandsregel und der Maskenpflicht gilt auch im Krankenhaus.
Bitte desinfizieren Sie beim Betreten der Klinik ihre Hände.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

Besucherselbstauskunft zu SARS-CoV-2 und Verpflichtungserklärung
(Bitte vor dem Besuch ausfüllen und mitbringen) 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.