Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-3110

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

HBK Singen: Gesungener Dank für jahrzehntelanges Wirken

02.09.2019

Männerchor Singen gestaltet am 8. September Gottesdienst im Kloster Hegne

Männerchor Singen singt in Hegne

(Singen/ Hegne). Als Dank an die Hegne-Schwestern für ihren jahrzehntelangen Einsatz und Wirken am Singener Klinikum wird der Männerchor Singen am Sonntag, 8. September, um 9:30 Uhr den Gottesdienst in der Klosterkirche Hegne musikalisch gestalten.

Die Kreuzschwestern von Hegne haben sich 140 Jahre lang um die Kranken der Hohentwielstadt gekümmert. Diese Ära hatte im März 2018 ein Ende gefunden und die letzten drei Hegner-Schwestern verließen das Klinikum Singen. Der Chor singt Lieder aus seinem geistlichen Repertoire.

Der Chor und die Schwestern würden sich über eine von lauter Singenern gut gefüllte Klosterkirche freuen. Herzliche Einladung! Bild: Männerchor Singen

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz