Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-3110

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

HBK Singen: Fröhlich buntes Jubiläumsfest des Frühchentreffs

28.05.2019

Treff für Eltern von frühgeborenen Kindern feiert 20jähriges Besten im Klinikpark

HBK Si Frühchentreff
HBK Singen Frühchentreff Frühlingsfest

(Singen). Mit einem bunten und fröhlichen Frühlingsfest feierte die Frühchengruppe am Freitagnachmittag, 24. Mai, im Krankenhauspark auf der großen Wiese vor der Singener Kinderklinik ihr 20jähriges Bestehen.

Der Frühchentreff des Klinikums Singen bedeutet, dass eine Betreuung und Unterstützung der Eltern auch nach der Geburt ihres frühgeborenen Kindes und nach dem Krankenhausaufenthalt erfolgt - und zwar über eine lange Zeit, so lange wie Eltern das wollen und brauchen. Die gute Resonanz auf das Fest, das Schwester Elli und Leonie Truckenbrod organisiert hatten, zeigt, dass viele Familien das Angebot und die damit verbundene Möglichkeit zum Austausch und zur Information zu schätzen wissen. Die Verbundenheit ist groß, sie ist eine tolle Bestätigung für die Arbeit des Frühchentreff-Teams.

Gesamtpersonalleiter Markus Beck ehrte in diesem Rahmen Schwester Elli Kaminski, die seit 20 Jahren beim Frühchentreff organisatorisch dabei ist und mit Unterstützung ihres Mannes Michael Kaminiski die großen Ereignisse, also die Sommerausflüge und Weihnachtsfeiern, ehrenamtlich betreut und organisiert und auch für die unterjährigen Treffs verantwortlich ist. Nach 38 Jahren in der Kinderklinik und auf der Frühchenstation geht Schwester Ellie nun in ihren verdienten Ruhestand. Beck dankte für das Jahrezehnte lange ehrenamtliche Engagement mit einem großen Blumenstrauß.

Das Frühlingsfest klang gegen 19 Uhr aus, davor gab es tolle Auftritte der Zirkusgruppe des Nellenburg-Gymnasiums Stockach und der Kinderzauberer Kai und Jan. Beim Bobby-Car-Rennen ging es "rasant" zu, Spiel und Spaß versprachen Singspiele, Wettlaufspiele, Brezel schnappen, kreatives Werken mit der Kunsttherapeutin und Bewegungsspiele mit den Physiotherapeuten. Das gesellige Miteinander und der Austausch kamen nicht zu kurz, für das leibliche Wohl war mit dem Partyservice von Peter Kajinowski bestens gesorgt.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz