Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-3106

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

HBK Singen: Freude über neuen Oberarzt in der Urologie

11.04.2019

Dr. Sebastian Lorenz gehört nun zur Führungsriege

Dem neuen Oberarzt in der Urologie, Dr. Sebastian Lorenz (Bildmitte) gratulieren (v.l.n.r.): Prof. Andreas Trotter als Stellv. Ärztlicher Direktor, GLKN-Geschäftsführer Peter Fischer, PD Dr. Niko Zantl, Chefarzt der Urologie im GLKN, und Personalleiter Peter Boemans. Bild: aj
Dem neuen Oberarzt in der Urologie, Dr. Sebastian Lorenz (Bildmitte) gratulieren (v.l.n.r.): Prof. Andreas Trotter als Stellv. Ärztlicher Direktor, GLKN-Geschäftsführer Peter Fischer, PD Dr. Niko Zantl, Chefarzt der Urologie im GLKN, und Personalleiter Peter Boemans. Bild: aj

(Singen). Dr. Sebastian Lorenz (40) wurde rückwirkend zum 1. April 2019 zum Oberarzt der Urologie am Hegau-Bodensee-Klinikum Singen ernannt. Nach seinem Studium der Humanmedizin an der Universität Heidelberg hatte der gebürtige Dresdner als Unterassistent für Innere Medizin im Spital Schwyz gearbeitet, 2006 erfolgte seine Approbation als Arzt und ebenfalls seine Promotion. 2007/8 arbeitete er als Assistenzarzt für Urologie im Diakonie-Klinikum Stuttgart, im November 2011 kam er als Assistenzarzt in das Klinikum Singen, zunächst in der Allgemeinchirurgie, ab 2009 in der Urologie. Im Juli 2012 erhielt er seine Facharzturkunde für Urologie. Nach einem knappen Jahr am Klinikum Friedrichshafen, trat er zum 1. August 2018 als Facharzt für Urologie wieder am Klinikum Singen ein.

Dr. Lorenz wurde von seinem Chefarzt PD Niko Zantl für den Posten vorgeschlagen, weil er sich fachlich, medizinisch, organisatorisch als auch menschlich für diese Position ausgezeichnet habe. Lorenz versprach, dass er mithelfen wolle, die Urologie im GLKN weiterzubringen. "Ich freue mich auf die Aufgaben" erklärte er bei seiner Ernennung.

Das hörte GLKN-Geschäftsführer Peter Fischer gerne, der zuvor deutlich gemacht hatte: "Wir sind nur so gut wie die Führungsmannschaft ist". Dazu gehöre für ihn auch die Oberarztriege. Er bat den neuen Oberarzt Vorbild zu sein hinsichtlich des Umgangs mit den Kollegen, aber auch mit den Patienten. Die sollen sich im GLKN gut betreut und gut aufgehoben fühlen - sowohl medizinisch als auch menschlich. Er gratulierte Dr. Lorenz herzlich zu seiner neuen "herausragenden Funktion", zu der er sich dank seiner fachlichen und menschlichen Fähigkeiten qualifiziert habe.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz