Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-3106

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

HBK Singen: „Der große Wurf ist gelungen“

12.03.2019

Wiedereinweihung der Klinikkapelle mit Festgottesdienst und Tag der offenen Tür am 23./24. März 2019

(Singen). „Der große Wurf ist gelungen“ freuen sich die beiden Klinikseelsorger Waltraud Reichle (katholisch) und Christoph Labuhn (evangelisch) angesichts der Fertigstellung der umgestalteten und sanierten Kapelle des Klinikums Singen. Entstanden ist ein sakraler Raum und spiritueller Ort, der den unterschiedlichsten Bedürfnissen seiner Nutzer gerecht wird – den Menschen , die hier arbeiten und wirken, also den haupt- und ehrenamtlichen Seelsorgern, aber auch den Menschen, die hier Trost suchen, Kraft schöpfen wollen, zum Gebet kommen oder zur stillen Einkehr. Oder jenen, die einfach nur Danke sagen wollen. Dies gilt für die Patienten, deren Angehörige oder Mitarbeiter des Klinikums gleichermaßen. Sie alle heißt die „neue“ Kapelle in einladender Weise willkommen.

Die Wiedereinweihung der neu gestalteten und sanierten Krankenhauskapelle nach einer Bauzeit von rund sechs Monaten wird mit einem Festgottesdienst am Samstag, 23. März, gefeiert. Den Gottesdienst zelebrieren der emeritierte katholische Weihbischof Dr. Wehrle und der amtierende evangelische Bischof der Landeskirche Baden, Prof. Dr. Cornelius Bundschuh in ökumenischer Eintracht.

Als Dank für die breite Unterstützung von Seiten der Bevölkerung gibt es am Sonntag, 24. März, ab 14.30 Uhr einen Tag der offenen Tür, der zum Erleben und Erfahren und Kennenlernen der „neuen“ Kapelle einlädt.

Wenn Sie mehr zum großen Festwochenende und zum Projekt Klinikkapelle erfahren möchten, lesen Sie bitte weiter in unserer gleichnamigen Pressemitteilung.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz