Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-3110

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Der Ministerpräsident sagt Danke

04.12.2019

Hegau-Bodensee-Klinikum: Ehrung für 40 Jahre im öffentlichen Dienst

Sie konnten 40 Jahre im öffentlichen Dienst feiern: (erste Reihe v.l.n.r.) Ursula Bach, Maria Lagrutta-Schena , Leni Popp, Brigitte Maar und Franz Mayer; (2.Reihe v.l.n.r.) Steffi Richter, Peter Boemans (Personalleiter) und Peter Fischer (Geschäftsführer), Margot Etspüler-Kaiser und Ulrike Lang. Bild: aj
Sie konnten 40 Jahre im öffentlichen Dienst feiern: (erste Reihe v.l.n.r.) Ursula Bach, Maria Lagrutta-Schena , Leni Popp, Brigitte Maar und Franz Mayer; (2.Reihe v.l.n.r.) Steffi Richter, Peter Boemans (Personalleiter) und Peter Fischer (Geschäftsführer), Margot Etspüler-Kaiser und Ulrike Lang. Bild: aj

(Singen). Eine stattliche Anzahl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hegau-Bodensee-Klinikums an den Standorten Singen, Radolfzell und Stühlingen konnte GLKN-Geschäftsführer Peter Fischer und Personalleiter Peter Boemans zum 40jährigen Berufsjubiläum im Öffentlichen Dienst gratulieren. Der Feier wohnten auch die Gesamtpflegedirektorin Petra Jaschke-Müller und Pflegedienstleiterin Marlies Hafner (Radolfzell) teil.

Viele Geschichten wurden im Laufe der langen Jahre der Betriebszugehörigkeit erlebt, das gebe ein dickes Buch, wenn jeder notiere, was er alles an seinem Arbeitsplatz erfahren habe, mutmaßte Fischer, der in seiner Rede einen Blick zurück warf, auf die Gründung des Gesundheitsverbunds Landkreis Konstanz einging, zu dem er sich bekannte, aber auch einen Blick auf die aktuelle Gesundheitspolitik warf und mit Blick auf die Zukunft froh war, dass der GLKN mit dem Landkreis einen starken kommunalen Partner habe. Denn die Zeiten werden nicht besser und angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage sei es gut, dass der Landkreis in der Verantwortung stehe, das sichere der Bevölkerung eine gute Gesundheitsversorgung und den Beschäftigten den Arbeitsplatz, erklärte der GLKN-Geschäftsführer.

Er dankte allen Anwesenden auch im Namen des Aufsichtsrates für ihre treuen Dienste und gute Arbeit, betonte jeder einzelnen sei wichtig an seinem Platz und wünschten allen eine gute Adventszeit. Gemeinsam mit Boemans überreichte er den Jubilaren die Urkunden, unterschrieben vom Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann und einen Gutschein. Peter Boemans wusste zu jedem Einzelnen einiges Persönliches zu berichten, beigesteuert von den Kollegen und Vorgesetzten - und alle Würdigungen zeigten welch tolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Hegau-Bodensee-Klinikum hat!

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz