Medizinische Fachbereiche (© apops - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 0180 6077312 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Leitung

Das Sozialpädiatrische Zentrum am Klinikum Konstanz

Leitender Arzt

Dr. med.

Jens Teichler

Kontakt

Sozialpädiatrisches
Zentrum (SPZ)

Klinikum Konstanz
Luisenstraße 7b
78464 Konstanz

Sekretariat
Frau Neuendorf
Frau Schafhäutle

Tel: 07531 801-1677
Fax: 07531 801-1689
(Mo.-Fr. 9-11 und 13-15 Uhr)

E-Mail

Sozial-/Neuropädiatrie

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)

Eltern wünschen sich eine gesunde und normale Entwicklung ihres Kindes.
Manchmal läuft es jedoch nicht wie erhofft und es entstehen Zweifel oder Sorgen, seien sie begründet oder nicht. Dann stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kind im SPZ Konstanz

Die Sozialpädiatrie ist ein Spezialgebiet der Kinder- und Jugendmedizin. Zu ihren Kernaufgaben gehört die Untersuchung, Behandlung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsauffälligkeiten oder gesundheitlichen Störungen, die zu körperlichen, geistigen und/oder seelischen Beeinträchtigungen führen oder führen können.

Oft spielen dabei neurologische Probleme eine Rolle, weshalb die Neurologie des Kindes- und Jugendalters (Neuropädiatrie) einen besonderen Stellenwert einnimmt.
Wichtig in der sozialpädiatrischen Denk- und Arbeitsweise ist die Berücksichtigung des familiären und gesellschaftlichen Umfeldes der Kinder und Jugendlichen, was sich im Begriff der „Sozialen Pädiatrie“ widerspiegelt und einen ganzheitlichen Ansatz als Grundlage hat.

Unser Sozialpädiatrisches Zentrum besteht seit 1991. Wir sind eine von den Krankenkassen anerkannte, ambulant arbeitende, ärztlich geleitete, medizinische Einrichtung. Bei uns arbeitet ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Ärzten/Ärztinnen, Psychologinnen, Ergotherapeutinnen, Physiotherapeutinnen, Logopädinnen, Sozialarbeiterin, medizinisch-technischer Assistentin und Arzthelferinnen. Eine eng abgestimmte, interdisziplinäre Arbeitsweise zeichnet uns aus.

Unsere Patienten sind Kinder und Jugendliche im Alter von 0-18 Jahren aus dem gesamten Landkreis Konstanz sowie aus den umliegenden Regionen. Voraussetzung für eine Vorstellung bei uns ist eine Überweisung und damit ein konkreter Auftrag durch den primär betreuenden Arzt bzw. Ärztin (Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin oder Hausärzte)

Wir pflegen eine intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und den zuweisenden Ärztinnen und Ärzten. Darüber hinaus kooperieren wir mit anderen professionellen Personen und Einrichtungen, die an der Erziehung und Förderung sowie medizinischen, therapeutischen und sozialen Begleitung unserer Patienten und ihrer Familien beteiligt sind.

Transparenz gegenüber den Eltern hat bei uns hohe Priorität und die Einhaltung des Datenschutzes ist für uns selbstverständlich.

Zur Anmeldung siehe unter Praktische Infos

RSS-Newsfeed

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz