Bildungsangebote (© Robert Kneschke - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 0180 6077312 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Leitung

Stellenangebote

Verbundpersonalleiter

Markus Beck

Leitung

Stellenangebote

Verbundpersonalleiterin

Grit Kraushaar

Stellenangebote

Die „Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH“ setzt sich zusammen aus der „Gemeinnützigen Krankenhausbetriebsgesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum mbH“ und der „Gemeinnützigen Krankenhausbetriebsgesellschaft Konstanz mbH“. Sitz der Gesellschaft ist in Singen.

Die Krankenhausbetriebsgesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum verfügt über Klinik-standorte in Singen, Radolfzell, Engen und Stühlingen. Sie beschäftigt rund 2.200 Mitarbeiter. Zur Krankenhausbetriebsgesellschaft Konstanz gehören das Klinikum Konstanz und das Vincentius-Krankenhaus (orthopädische Fachklinik). Beschäftigt werden hier rund 1.200 Mitarbeiter. Der Klinikverbund Landkreis Konstanz ist mit über 1.100 Betten der größte Gesundheitsversorger in der Bodenseeregion.

Sie finden hier die vorhandenen Stellenangebote innerhalb des GLKN auf einen Blick und können diese nach Standort und Berufsgruppe filtern.

 
 
 
 

Filtern nach:

  • Mitarbeiter "Interne Revision" (m/w) 

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

    Im Rahmen der Erweiterung des Stabsbereiches innerhalb der Geschäftsführung soll die Interne Revision etabliert werden. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen 

    Mitarbeiter "Interne Revision" (m/w)

    Zu Ihren Tätigkeitsschwerpunkten gehören insbesondere:

    • Aufbau der Stabsstelle Innenrevision.
    • Prüfung der Ordnungsmäßigkeit des Geschäftsablaufes durch unabhängige und objektive Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen.
    • Erstellung eines jährlichen Revisionsplanes; Durchführung von entsprechenden Prüfungen und die Vornahme der Erstellung von Prüfungshandlungen und -ergebnissen.
    • Überprüfung der Umsetzung der Prüfungsfeststellungen und -empfehlungen.
    • Überwachung der Beachtung von Gesetzen, internen Richtlinien und Anweisungen, sowie internen Kontrollsystemen

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar.
    • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Revision, vorzugsweise aber nicht zwingend Krankenhauserfahrung.
    • Ergänzend fundierte betriebswirtschaftliche oder juristische Kenntnisse mit der Fähigkeit die Gesamtheit von betrieblichen Sachverhalten zu erkennen.
    • Versierter Umgang mit allen MS Office- Anwendungen, ergänzend vorzugsweise SAP-Kenntnisse.
    • Hohe Eigeninitiative, Organisationstalent, Flexibilität, teamorientiertes Arbeiten.
    • Ausgeprägte Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit.
    • Fähigkeit zu effizienter, analytischer und pragmatischer Problemlösung.

    Unser Angebot:

    • Leistungsgerechte Vergütung gemäß TVöD und Anmeldung zur betrieblichen Altersversorgung.
    • Einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz bei einem großen Gesundheitsunternehmen in kommunaler Trägerschaft.

    Für nähere Informationen zur Tätigkeit steht Ihnen als Ansprechpartnerin Grit Kraushaar, Verbundabteilungsleiterin Personal (Tel. 07731 89-1650), gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 31.12.2016 an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Personalabteilung
    Virchowstraße 10, 78224 Singen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Stationsleitung (m/w) für die urologische Station  

    HBK Singen

    Wir suchen für unsere urologische Station (zertifiziertes Prostatazentrum mit 45 Planbetten) am Standort Singen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    STATIONSLEITUNG (m/w)

    in Teil-/Vollzeit (mind. 80 %)

    Ihre Aufgaben:

    • fachliche und organisatorische Leitung der Station
    • Weiterentwicklung von Strukturen zur Leistungsverbesserung, der Zusammenarbeit und der Personalentwicklung
    • Planung und Umsetzung eines wirtschaftlichen Personaleinsatzes


    Ihr Profil:

    • Persönlichkeit mit positiver Ausstrahlung
    • Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit mehrjähriger Berufserfahrung
    • abgeschlossene Weiterbildung im mittleren Management ist wünschenswert, ggf. die Bereitschaft eine solche zu absolvieren
    • hohe Patientenorientierung, innovatives und betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
    • Teamorientierung, Sozialkompetenz sowie Kommunikationserfahrung mit allen am Behandlungsprozess Beteiligten
    • Fähigkeit, mit Herausforderungen positiv umzugehen, Lösungskompetenz
    • Wertschätzendes Führungs- und Konfliktverhalten
    • Interesse an kontinuierlicher Qualitätsverbesserung
    • Organisationsgeschick und Kreativität


    Wir bieten Ihnen:

    • einen abwechslungsreichen, fachlich und persönlich anspruchsvollen Aufgabenbereich in einem modernen Arbeitsumfeld und in einem motivierten, dynamischen Team
    • Freiraum für administrative und organisatorische Aufgaben
    • die Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
    • ggf. Beteiligung an Umzugskosten
    • eine leistungsgerechte tarifliche Vergütung nach TVöD-K unter Anerkennung Ihrer bisherigen Berufserfahrung und mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen


    Sollten Sie Rückzahlungsverpflichtungen bezüglich der Führungsausbildung haben, sprechen Sie mit uns. Gerne können Sie zur Entscheidungsfindung hospitieren. Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen unsere Ltd. Pflegedirektorin Frau Petra Jaschke-Müller unter der Tel.: 07731 89-1300 gerne zur Verfügung.

    Wenn wir Interesse geweckt haben, bitten wir Sie, Ihre aussagekräftige Bewer-bung bis zum 31.12.2016 an folgende Adresse zu senden:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Krankenhausbetriebsgesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum

    Ltd. Pflegedirektorin Frau Jaschke Müller
    Virchowstraße 10, 78224 Singen 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Ausbildungsplatz zur/m Medizinische Fachangestellten 

    MVZ Konstanz

    Wir suchen zum 01.09.2017 für die Urologische Praxis Dr. Kai Andrees
    im Medizinischen Versorgungszentrum am Standort Konstanz eine/n

    Auszubildende/n
    für den Beruf der Medizinischen Fachangestellten (m/w)

    Die Praxis für Urologie versorgt eigenständig alle urologischen Erkrankungen. Sie erlernen bei uns die Sprechstundenassistenz, das Praxismanagement, die Patientenaufnahme sowie alle damit verbundenen administrativen Tätigkeiten. Sie wirken mit im eigenen Labor und erlernen die Assistenz bei endoskopischen Eingriffen und der Sonographie. Bei Interesse ist auch die Assistenz bei kleineren operativen Eingriffen möglich. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Ausbildung auch andere Praxen und medizinische Fachrichtungen des MVZ kennenzulernen.

    Für diesen interessanten und vielseitigen Ausbildungsberuf wünschen wir uns eine freundliche, flexible, verantwortungsvolle und teamfähige Persönlichkeit. Sie haben Freude an der Arbeit mit unseren urologischen Patienten und behalten auch in fordernden Situationen den Überblick und die Ruhe.

    Wir erwarten von Ihnen einen ordentlichen Schulabschluss, Motivation und Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Einsatzfreude.

    Zur Vorbereitung auf die Ausbildung, welche am 01.09.2017 beginnt, bieten wir Ihnen auch gerne ein Praktikum an.

    Für Fragen zur Ausbildung steht Ihnen Herr Dr. Andrees unter Tel. 07531 801-2941 zur Verfügung.

    Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustr. 43b, 78464 Konstanz
    E-Mail: personal.info.kn@glkn.de 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • MTLA im Labor 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen zum 01.07.2017 für die Abteilung Zentrallabor am Standort Konstanz eine/n

    MTLA (m/w)
    (Arbeitszeit: bis 100%)

    mit einem unbefristeten Beschäftigungsumfang in Vollzeit / Teilzeit.


    Ihr Profil:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA
    • Berufserfahrung in Klinischer Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Serologie und Immunhämatologie ist von Vorteil
    • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
    • Bereitschaft zur Teilnahme an Bereitschafts- und Wochenenddiensten

    Wir bieten:

    • Eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
    • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Eine teamorientierte Umgebung
    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)


    Fragen zur Tätigkeit beantwortet Ihnen gerne die Leitende MTLA, Frau Andrea Preis, Tel. 07531 801-1350, E-mail: Andrea.Preis@klinikum-konstanz.de.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese mit vollständigen Unterlagen und unter Angabe Ihres möglichen Arbeitsbeginns, Ihres gewünschten Beschäftigungsumfangs (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") oder alternativ per Briefpost an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustr. 43 b, 78464 Konstanz
    E-Mail: personal.info.kn@glkn.de 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • MFA / GKP in der Endoskopie 

    Klinikum Konstanz

    Am Standort Konstanz suchen wir für die Endoskopie Abteilung zum 01.04.2017 eine/n

    Med. Fachangestellte/n oder eine Pflegekraft
    (Stellenumfang 60 %)

    Die Endoskopie Abteilung am Klinikum Konstanz zeichnet sich durch ein großes Spektrum diagnostischer und therapeutischer Interventionen aus. Neben den Standardverfahren der gastroenterologischen Endoskopie (Gastroskopie, Koloskopie, Dünndarmendoskopie, Endosonographie, ERCP) bieten wir auch Mini-Laparoskopien zur Diagnostik von Lebererkrankungen an. Zudem besteht eine etablierte interventionelle Bronchoskopie-Einheit unter der Leitung von Herrn Chefarzt Prof. Dr. Kabitz, II. Medizinische Klinik, Klinikum Konstanz mit der eng zusammengearbeitet wird.

    Wir suchen eine motivierte und geschickte Unterstützung beim Ausbau unseres endoskopischen Spektrums. Flache Hierarchien und eine enge berufsgruppenübergreifende Tätigkeit verlangen Kommunikationsstärke und geben Raum für ein selbständiges verantwortungsbewusstes Arbeiten. Freude am Erlernen neuer Techniken setzen wird voraus.
    Eine intensive Einarbeitung ist selbstverständlich.

    Ihre Aufgaben:

    • Betreuung unserer Patienten vor, während und nach der Untersuchung
    • Assistenz bei Untersuchungen und therapeutischen Verfahren
    • Organisation, Terminplanung und Dokumentation
    • verantwortlicher Umgang mit Geräten und Instrumentarium
    • Teilnahme am Notfall-Rufdienst

    Wir erwarten:

    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten oder Pflegekraft (m/w)
    • Kommunikationsstärke und ein freundliches serviceorientiertes Auftreten
    • Erfahrung in einem medizinischen Funktionsbereich, günstigstenfalls in einer interventionellen Endoskopie
    • selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln bei der Betreuung unserer Patienten
    • Freude am Umgang mit modernster Medizintechnik und solide EDV-Kenntnisse
    • Eigeninitiative bei der Umsetzung der Unternehmensziele gemäß unserem Leitbild


    Wir bieten:

    • Vergütung nach TVöD und zusätzliche Altersversorgung (Betriebsrente)
    • Gute Fortbildungsmöglichkeiten
    • Ein interessantes und breitgefächertes Aufgabengebiet
    • Mitarbeit in einem engagierten und hochmotivierten Team

    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Chefarzt Prof. Dr. Marcus Schuchmann (Tel. 07531 801-1401) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese mit den üblichen Unterlagen an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustr. 43b, 78464 Konstanz
    E-Mail: personal.info.kn@glkn.de 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Assistenzarzt (m/w) Innere Medizin 

    Klinikum Konstanz

    Die Innere Medizin am Klinikum Konstanz ist in zwei Medizinische Kliniken mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Onkologie, Diabetologie, Palliativmedizin und Nephrologie (I. Medizinische Klinik, Chefarzt Prof. Dr. Marcus Schuchmann) und Pneumologie, Kardiologie und Internistische Intensivmedizin (II. Medizinische Klink, Chefarzt Prof. Dr. Hans-Joachim Kabitz) gegliedert. Im Jahr 2015 wurden etwa 5000 Patienten in den beiden Kliniken (derzeit etwa 110 Betten) stationär behandelt. Die Endoskopie- und Bronchoskopieabteilung ist modern ausgestattet und hält alle gängigen diagnostischen und interventionellen Techniken einschließlich Endo-Sono/EBUS, Kryotechnik, Stentimplantationen, Mini-Laparoskopie und Cholangioskopie vor. Als akademisches Lehrkrankenhaus sehen wir unseren Auftrag auch darin, jungen Mediziner/innen eine fundierte, vielseitige und breit angelegte Ausbildung zu ermöglichen.

    Die Atmosphäre in den beiden Kliniken ist geprägt durch ein angenehmes Arbeitsklima und „flache Hierarchien“.
    Assistenzärzte sind keiner Klinik fest zugeordnet und rotieren im Rahmen ihrer Weiterbildung über alle Stationen der Inneren Medizin.

    Wir freuen uns über Ihre Initiativbewerbung für eine Stelle als

    Assistenzarzt (w/m) Innere Medizin
    für die I. und II. Medizinische Klinik


    Anfang 2018 geht unser moderner Funktionsneubau (ca. 38 000m²) mit neuer interdisziplinärer Intensivstation (22 Betten), neuen Interventions- und Untersuchungsräumen (u.a. Sonographie-/Endoskopie-/Bronchoskopie-Einheit), neuem Zentral-OP sowie neuer zentraler Notaufnahme in Betrieb.

    Wir bieten jungen Kolleginnen und Kollegen eine gute und strukturierte internistische Weiterbildung und verfügen hierbei über die gesamte Weiterbildungsermächtigung (36 Monate Basisweiterbildung, 24 Monate Weiterbildung Innere Medizin). Über die Innere Medizin hinaus bestehen Weiterbildungsermächtigungen für die Schwerpunkt- und Zusatzbezeichnungen Gastroenterologie (36 Monate), Pneumologie (36 Monate) und Nephrologie (18 Monate).

    Wir bieten einen Arbeitsvertrag auf der Grundlage des Tarifvertrages für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) mit Anmeldung zur betrieblichen Altersversorgung (Betriebsrente).

    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Marcus Schuchmann oder Herr Prof. Dr. Kabitz gern zur Verfügung (Tel. 07531/801-1401 bzw. -1451).

    Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular"). Interessenten die über die Deutsche Approbation und gute Deutsche Sprachkenntnisse (C2 Sprachniveau) verfügen, senden Ihre Unterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz
    E-Mail: personal.info.kn@glkn.de 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Facharzt (m/w) für die Innere Medizin 

    HBK Radolfzell

    Wir suchen für die Klinik für die Innere Medizin am Standort Radolfzell zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

    FACHARZT FÜR INNERE MEDIZIN (m/w)
    mit Interesse an einer Weiterbildung Diabetologie.

    Die Klinik wird von zwei Chefärzten im Kollegialsystem geleitet. Es handelt sich einerseits um eine Klinik mit dem Auftrag der Grundversorgung. Andererseits betreiben wir als Schwerpunkt das über die Region hinaus bekannte Diabetes Zentrum mit angeschlossener Fußambulanz. Die Abteilung ist zertifiziert durch die Deutsche Diabetesgesellschaft (DDG). Das „Interdisziplinäre Zentrum für Diabetologie, Gefäßmedizin und Wundmana-gement“ ist als stationäre Fußbehandlungseinrichtung DDG anerkannt.

    Jährlich werden rund 3.100 Patienten behandelt. Hierfür steht unter anderem eine interdisziplinäre Intensivsta-tion zur Verfügung. Röntgen inklusive Computertomographie, Bronchoskopie, Magen- und Darmspiegelungen, Ultraschall, Bodyplethysmographie und Echokardiographie seien hier beispielhaft für die apparative Diagnostik genannt.

    Sie sind überwiegend auf einer der zwei diabetologisch orientierten Stationen als Stationsarzt eingesetzt. Als Facharzt nehmen Sie nicht an den Nachtdiensten teil, sondern an der Rufbereitschaft. Idealerweise verfügen Sie über die Voraussetzung, um sich am Notarztdienst beteiligen zu können.

    Chefarzt Dr. Jung verfügt über die vollständige Weiterbildungsermächtigung „Common Trunk“ Innere-/Allgemeinmedizin sowie für die Facharztausbildung Innere Medizin. Chefarzt Dr. Klare hat die komplette Weiterbildungsermächtigung zum Diabetologen.

    Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Jung unter der Tel.: 07732 88-500 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Radolfzell

    Personalabteilung
    Hausherrenstraße 12, 78315 Radolfzell 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Assistenzarzt (m/w) für die Innere Medizin 

    HBK Radolfzell

    Wir suchen für die Klinik für die Innere Medizin am Standort Radolfzell zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

    Assistenzarzt (m/w)

    Die Klinik wird von zwei Chefärzten im Kollegialsystem geleitet. Es handelt sich einerseits um eine Klinik mit dem Auftrag der Grundversorgung. Andererseits betreiben wir als Schwerpunkt das über die Region hinaus bekannte Diabetes Zentrum mit angeschlossener Fußambulanz. Die Abteilung ist zertifiziert durch die Deutsche Diabetesgesellschaft (DDG). Das „Interdisziplinäre Zentrum für Diabetologie, Gefäßmedizin und Wundmana-gement“ ist als stationäre Fußbehandlungseinrichtung DDG anerkannt.

    Wir behandeln jährlich etwa 3.100 Patienten. Hierfür steht unter anderem eine interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Röntgen inklusive Computertomographie, Bronchoskopie, Magen- und Darmspiegelungen, Ultraschall, Bodyplethysmographie und Echokardiographie seien hier beispielhaft für die apparative Diagnostik genannt.

    Das Arbeitszeitgesetz wird umgesetzt durch Dienstblöcke à zwei Wochen nächtlicher Bereitschaftsdienst jeden zweiten Tag. Es erfolgt überwiegend Überstundenausgleich in Freizeit (d.h. mehrere Wochen „Extra-Urlaub“ am Bodensee). Individuelle Freizeitausgleichsregelungen sind möglich. Es besteht ein strukturiertes Einarbei-tungskonzept. Von Kodiertätigkeit sind Sie vollständig, von Routineblutentnahmen teilweise durch Fachpersonal entlastet. In räumlicher Nähe befinden sich die anderen Häuser des Verbundes. Durch Rotation ist deshalb auch die Weiterbildung und Erlangung von Schwerpunktbezeichnungen wie Kardiologie, Gastroenterologie etc. möglich.

    Chefarzt Dr. Jung verfügt über die vollständige Weiterbildungsermächtigung „Common Trunk“ Inne-re/Allgemeinmedizin und für die vollständige Facharztkompetenz Innere Medizin. Chefarzt Dr. Klare hat die komplette Weiterbildungsermächtigung zum Diabetologen.

    Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Jung unter der Tel.: 07732 88-500 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmb
    Klinikum Radolfzell

    Personalabteilung
    Hausherrenstraße 12, 78315 Radolfzell 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Leitender Oberarzt (m/w) für die Altersmedizin 

    HBK Radolfzell

    Für unser Zentrum für Altersmedizin in Radolfzell suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    LEITENDEN OBERARZT (m/w)

    mit der Facharztqualifikation Innere Medizin und der Zusatzbezeichnung bzw. fakultativen Weiterbildung in der Klinischen Geriatrie als Chefarztvertretung.

    Unser Zentrum für Altersmedizin in Radolfzell besteht seit Mai 2015 und befindet sich weiterhin in einer erfolgreichen Aufbauphase. Der Zuständigkeitsbereich umfasst die ältere Bevölkerung des Landkreises Konstanz sowie der angrenzenden Landkreise. Das Klinikkonzept ist akutmedizinisch und frührehabilitativ zugleich ausgerichtet und umfasst weitere Ausbauoptionen hinsichtlich einer interdisziplinären Demenzabteilung gemeinsam mit dem ZfP der Reichenau, einer Geriatrischen Tagesklinik, eines Alterstraumatologischen Zentrums sowie einer Geriatrischen Institutsambulanz.

    Derzeit werden etwa 40 stationäre Betten vorgehalten, die Tendenz ist wegen der großen Nachfrage steigend. Dem neuen leitenden Oberarzt (m/w) obliegt die Leitung des Geriatrischen Teams sowie der Geriatrischen Teamsitzungen, die internistische/geriatrische Basisdiagnostik je nach Vorkenntnissen mit Anleitung der assistenzärztlichen Kollegen sowie die intensive Supervision der täglichen Stationsvisiten, die für uns das Kernstück der klinischen Tätigkeit darstellen und mit hohem Anspruch versehen sind.

    Es liegen Weiterbildungsermächtigungen in Innerer Medizin für 24 Monate sowie die komplette Zusatzbezeichnung Klinische Geriatrie vor. Durch den Grundversorgungscharakter der Radolfzeller Klinik bestehen umfangreiche diagnostische Möglichkeiten sowie eine gute konsiliarische Kultur mit den internistischen, chirurgischen und gynäkologischen Kollegen im Hause.

    Auf Sie wartet ein hochmotiviertes interdisziplinäres geriatrisches Team, welches Sie einlädt, in der freundschaftlich-kollegialen Atmosphäre unserer geriatrischen Klinik mitzuarbeiten und persönliche Schwerpunkte zu setzen und diese auszubauen.

    Unser Angebot

    • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit zusätzlicher Beteiligungsvergütung und der betrieblichen Altersversorgung über die ZVK
    • Einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz bei einem großen Gesundheitsunternehmen in kommunaler Trägerschaft
    • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen, Vorlesungsveranstaltungen im akademischen Lehrkrankenhaus Singen
    • Bei Bedarf Erlernen weiterer apparativer internistischer Diagnostik sowie interdisziplinärer geriatrischer Prozeduren
    • Attraktives Freizeitumfeld durch die unmittelbare Nähe zum Bodensee


    Bei Interesse und Eignung kann eine chefärztliche Nachfolgeregelung avisiert werden.

    Für nähere Informationen zur Tätigkeit steht Ihnen als Ansprechpartner der Chefarzt des Zentrums für Altersmedizin in Radolfzell, Herr Dr. med. Achim Gowin unter der Tel.: 07732 88-432, gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Radolfzell

    Personalabteilung
    Hausherrenstraße 12, 78315 Radolfzell
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Berufstherapeutischer Mitarbeiter (m/w) in Vollzeit oder Arbeitserzieher (m/w) im Anerkennungsjahr 

    HJW Gailingen

    In der Berufstherapie ist es unsere Aufgabe, die Rehabilitanden durch eine individuelle Betreuung in Kleingruppen gezielt auf die Ausbildung oder bisherige berufliche Tätigkeit vorzubereiten. Dies geschieht durch berufsfeldbezogene medizinische Belastungserprobung, Arbeitstherapie, Berufsfindungsmaßnahmen und Arbeitserprobungen. Auch berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen werden im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt.

    Wir suchen für den Bereich "Metall" zum 01.01.2017 einen

    berufstherapeutischen Mitarbeiter (m/w) in Vollzeit
    oder Arbeitserzieher (m/w) im Anerkennungsjahr


    Ihre Aufgaben:

    Sie bereiten unsere Rehabilitanden durch Vermittlung und Aufbau von grundlegenden und berufsbezogenen Fertigkeiten und Kenntnissen auf die Ausbildung oder Tätigkeit für die Berufe der Metallbranche vor.

    Unsere Erwartungen an Sie:

    Sie haben eine qualifizierte Ausbildung in einem Beruf der Metallbranche (z.B. Meister, Techniker) und idealerweise zusätzliche pädagogische bzw. therapeutische Kenntnisse oder Erfahrungen. Sie haben eine solide CNC-Ausbildung (Drehen und Fräsen) und sind versiert im Umgang mit dem PC. Grundkenntnisse über AutoCad wären von Vorteil.
    Sie sind in der Lage, Basisfertigkeiten wie auch spezielle, berufsfeldspezifische Inhalte zu vermitteln. Die Kooperation mit den übrigen Fachbereichen der Berufstherapie sowie allen anderen fachtherapeutischen Abteilungen ist für Sie selbstverständlich, ebenso die Bereitschaft zur berufsbegleitenden Fortbildung.

    Wir bieten

    • einen sicheren Arbeitsplatz in einer außergewöhnlichen
      Einrichtung mit Modellcharakter
    • enge Einbindung in das interdisziplinäre Team
    • familiäre Campus-Atmosphäre
    • Bezahlung nach TVöD

    Selbstverständlich unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung. Für Ihre Kinder gibt es gute Betreuungsmöglichkeiten vor Ort und sichere Kitaplätze auf dem Gelände.

    Nähere Auskunft erteilen Ihnen der Leitende Berufstherapeut, Herr Heßler (Tel: 07734 939-309), oder die ärztliche Leiterin der Abteilung Berufstherapie, Dr. med. Elisabeth Keller (Tel: 07734 939-515).

    Die Einstellung erfolgt nach den Richtlinien des TVÖD.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

    Hegau-Jugendwerk GmbH
    Personalabteilung
    Kapellenstr. 31, 78262 Gailingen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Medizinische Fachangestellte (m/w) für die Innere Medizin 

    HBK Stühlingen

    Am Klinikum Stühlingen suchen wir für den Funktionsbereich der Inneren Medizin zum nächstmöglichen Termin eine

    MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE (m/w)

    in Teilzeit

    In dieser spannenden und verantwortungsvollen Funktion tragen Sie in enger Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst maßgeblich zur Versorgung unserer Patienten bei.

    Ihr Tätigkeitsprofil:

    • Organisation und Koordination der Untersuchungen
    • Vorbereitung und Unterstützung der Ärzte bei den Untersuchungen
    • Assistenz in der Ultraschalldiagnostik
    • Durchführung von EKG, Belastungs-EKG und Lungenfunktionsprüfung
    • Assistenz bei stationären und ambulanten Untersuchungen
    • Materialwirtschaft /Bestückung in den Behandlungsräumen


    Sie bringen mit:

    • eine abgeschlossene Ausbildung als Med. Fachangestellter oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
    • Berufserfahrung im internistischen Bereich sowie im Röntgen (Röntgenschein) wünschenswert
    • Patientenorientiertes und emphatisches Verhalten
    • selbstständige Arbeitsweise sowie organisatorisches Talent
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Flexibilität und Belastbarkeit


    Wir bieten:

    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)
    • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • ein lebendiges und freundliches Team
    • eine anspruchsvolle sowie abwechslungsreiche Tätigkeit
    • eine moderne Ausstattung


    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Hock unter der Tel.: 07731/89-1315 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit den üblichen Unterlagen an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Hegau Bodensee Klinikum Singen

    Personalabteilung
    Virchowstr. 10, 78224 Singen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Assistenzarzt (m/w) für die Unfall- und Handchirurgie, Orthopädie 

    HBK Singen

    Für unsere Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Orthopädie am Standort Singen suchen wir zum 01.04.2017 einen

    ASSISTENZARZT (m/w)

    Die Klinik ist im Fach Orthopädie und Unfallchirurgie für 3 Jahre, in der Handchirurgie für 2 Jahre und in der Speziellen Unfallchirurgie für 3 Jahre weiterbildungsberechtigt. Die Klinik ist zum VAV der Berufsgenossenschaften zugelassen und zertifiziert als regionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Schwarzwald-Bodensee. Behandelt werden alle Verletzungen des Bewegungsapparates und degenerativen Erkrankungen der Hand.

    Wir bieten Ihnen:

    • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA, einschließlich einer betrieblichen Altersversorgung
    • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz bei einem großen Gesundheitsunternehmen in kommunaler Trägerschaft
    • regelmäßige interne und externe Fortbildungen, Tumorboard, Lehrvisiten
    • ein attraktives Freizeitumfeld durch die unmittelbare Nähe zum Bodensee


    Für nähere Informationen zur Tätigkeit steht Ihnen unser Chefarzt PD Dr. med. Axel Probst unter der Tel.: 07731 89-2400 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 16.12.2016 an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Krankenhausbetriebsgesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum

    Personalabteilung
    Virchowstraße 10, 78224 Singen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (m/w) 

    HBK Singen

    Wir suchen für unsere Krankenhausapotheke am Standort Singen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    PHARMAZEUTISCH-KAUFMÄNNISCHEN ANGESTELLTEN (m/w)

    Die Stelle hat einen Umfang von 75% und ist unbefristet. Nach etwa einem Jahr wird die Stelle nach Konstanz versetzt.

    Ihre Aufgaben:

    • Bearbeitung von Wareneingängen, Retouren und Firmenrückrufen
    • Kommissionierung von Stationsanforderungen
    • Ausführung und Bearbeitung von Bestellungen
    • Rechnungsbearbeitung


    Ihr Profil:

    • abgeschlossene Berufsausbildung als Pharmazeutisch-Kaufmännischen Angestellten (m/w)
    • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office und SAP
    • Teamfähigkeit, Flexibilität, Engagement und Zuverlässigkeit


    Wir bieten Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
    • eine gründliche Einarbeitung und Mitarbeit in einem engagierten Team
    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)


    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen unsere Apothekerin, Frau Dreher unter der Tel.: 07731 89-1910 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.11.2016 an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Krankenhausbetriebsgesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum

    Personalabteilung
    Virchowstraße 10, 78224 Singen
     

    Bewerbungsschluss: 30.11.2016

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Medizinische Fachangestellte (m/w) 

    MVZ Hegau Engen

    Wir suchen für das Medizinische Versorgungszentrum Hegau Standort Engen zum nächstmöglichen Termin eine

    MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE (m/w)
    in Teilzeit (Leitung: Dr. Krix, Dr. Kuttner)

    In dieser spannenden Schnittstellenfunktion fungieren Sie als Bindeglied zwischen Patienten, Ärzten und den verschiedenen medizinischen Fachbereichen.

    Ihr Tätigkeitsprofil:

    • selbstständige Bearbeitung und Organisation von allen anfallenden Arbeiten in einer kinderärztlichen Praxis
    • Terminvergabe und Organisation der Sprechstunden
    • Patientenan-/aufnahme zur Sprechstunde über X-Concept
    • Unterstützung der Ärzte während der Sprechstunden
    • Materialwirtschaft / Bestückung in den Behandlungsräumen
    • Arztbrief- und Befundschreibung sowie ärztliche Bescheinigungen
    • Vorsorgeuntersuchungen vorbereiten U2-J2
    • kleinere Laborarbeiten (z.B. Urin /CRP)
    • Impfungen i.m. und s.c.


    Sie bringen mit:

    • abgeschlossene Ausbildung als Med. Fachangestellte/r
    • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung ist wünschenswert
    • patientenorientiertes und emphatisches Verhalten
    • selbstständige Arbeitsweise sowie organisatorisches Talent
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • fundierte EDV und Abrechnungskenntnisse sind wünschenswert
    • Flexibilität, Engagement und Belastbarkeit


    Wir bieten:

    • Vergütung nach dem Haustarifvertrag für Medizinische Fachangestellte
    • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • ein lebendiges und aufgeschlossenes Team
    • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
    • moderne Ausstattung


    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Ramona Kolzewski (Tel.: 07733/504-400) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit den üblichen Unterlagen an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Hegau Bodensee Klinikum Singen
    Personalabteilung
    Virchowstr. 10, 78224 Singen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Oberarzt (m/w) Kardiologie 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen für den Standort Konstanz eine/n

    Oberarzt (w/m) Kardiologie mit Schwerpunkt interventionelle Kardiologie

    Die Innere Medizin am Klinikum Konstanz ist in 2 medizinische Kliniken mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Onkologie, Diabetologie und Nephrologie (Medizinische Klinik I, Chefarzt Prof. Dr. Marcus Schuchmann) und Pneumologie, Kardiologie und Internistische Intensivmedizin (Medizinische Klink II, Chefarzt Prof. Dr. Hans-Joachim Kabitz) gegliedert. Im Jahr 2015 wurden etwa 5000 Patienten in den beiden Kliniken (derzeit etwa 110 Betten) stationär behandelt.

    Die Organisation beider Kliniken ist eng verschränkt (gemeinsamer Assistentenpool) und von einer freundschaftlichen Zusammenarbeit geprägt.

    In der Medizinischen Klinik II werden alle gängigen Verfahren der modernen Kardiologie angeboten. Insbesondere die interventionelle Kardiologie soll weiter ausgebaut werden, hierzu wird Anfang 2018 ein neuer Herzkathetermessplatz in unserem Neubau eröffnet. Die Durchführung von Linksherzkatheteruntersuchungen inklusive Koronarinterventionen wie auch der Bereich der Aggregatchirurgie (HSM, ICD und CRT) ist bereits etabliert, wobei die Koronarangiographien bis zum Umzug noch in externen Räumlichkeiten durchgeführt werden. In Kooperation mit der Radiologie werden Koronar-CT- und Kardio-MRT-Untersuchungen (inklusive Stress-MRT) und in Kooperation mit der Nuklearmedizin Myokardszintigraphien durchgeführt.

    In der nicht-invasiven Diagnostik stehen 3 Echokardiographie-Geräte zur Verfügung, ein besonderer Schwerpunkt liegt hier im Bereich der transösophagealen Echokardiographie.

    Angegliedert ist ein modernes Facharztzentrum (MVZ) mit etablierter kardiologischer Praxis. Hier ist ebenfalls eine Mitarbeit im Sinne eines „intergrierten Versorgungskonzeptes“ gewünscht. Eine KV-Ermächtigung für die Nachsorge aller Aggregate ist ebenfalls vorhanden.

    Die zur Klinik gehörende State-of-the-Art ausgestattete 22 Betten umfassende interdisziplinäre Intensivstation wird in enger und partnerschaftlicher Kooperation mit der Abteilung Anästhesiologie und operative Intensivmedizin (Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Krüger) geführt, auch diese wir im Neubau integriert sein. Geplant ist zudem der Aufbau einer separaten IMC-Station.

    Folgendes wünschen wir uns von Ihnen:

    • Schwerpunktbezeichnung Kardiologie
    • Umfangreiche Kenntnisse in der Echokardiographie
    • Erfahrung im Bereich der interventionellen Kardiologie
    • Interesse an Mitarbeit in unserer kardiologischen Praxis im MVZ
    • Hohe Teamfähigkeit, Organisations- und Ausbildungskompetenz
    • Visionäres Denken & lösungsorientiertes Arbeiten

    Unser Angebot an Sie:

    • Eine anspruchsvolle und erfüllende Oberarztposition mit weitreichendem Gestaltungsspielraum
    • Unbefristeter Arbeitsvertrag bei einem breit aufgestellten kommunalen Arbeitgeber
    • Vergütung in Abhängigkeit der Qualifikation
    • „Gelebte Vision“: Anfang 2018 geht unser moderner Funktionsneubau mit neuem Herzkathetermessplatz, interdisziplinärer Intensivstation, Zentral-OP, Funktionstrakt sowie zentraler Notaufnahme in Betrieb
    • Integrierte Mitarbeit im MVZ (Kardiologie)
    • Arbeiten und leben in einer der attraktivsten Gegenden Deutschlands

    Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Hans-Joachim Kabitz jederzeit sehr gerne zur Verfügung (Tel. 07531 801-1451).

    Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte (idealweise über den Button "zum Bewerbungsformular") mit vollständigen Unterlagen und Angabe des möglichen Eintrittstermins an

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustr. 43b, 78464 Konstanz
    E-Mail: personal.info.kn@glkn.de

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w) für das MVZ Engen  

    MVZ Hegau Engen

    Am Standort Engen suchen wir für die Praxis der Kinder- und Jugendmediz in im Medizinischen Versorgungszentrum zum 01.01.2017 einen

    FACHARZT FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIZIN (m/w)
    in Teilzeit (50%)

    Im Medizinischen Versorgungszentrum Hegau am Standort Engen decken unsere Praxen die Bereiche Allgemeinmedizin, Chirurgie sowie Kinder- und Jugendmedizin ab. Bei komplexen Problemstellungen untersuchen, beraten und behandeln die Ärzte in enger und interdisziplinärer Zusammenarbeit.
    Die Stelle ermöglicht Ihnen ein selbstständiges Arbeiten im Angestelltenverhältnis in einer modernen und umfangreich ausgestatteten Praxis.

    Ihr Tätigkeitsprofil:

    • Durchführung von Vorsorgeuntersuchungen U2 bis J2
    • Laboruntersuchungen, Sonographien sowie Impf- und reisemedizinische Beratung
    • Behandlung akuter und chronischer Krankheitsbilder, Notfallversorgung sowie die Kooperation mit Spezialisten
    • Entwicklungs-, Allergie- und präoperative Diagnostik


    Sie bringen mit:

    • eine abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w), wünschenswert mit einschlägiger Berufserfahrung
    • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
    • Freude an der Arbeit im Team und im Umgang mit Patienten und Eltern
    • Engagement und Motivation


    Wir bieten:

    • eine leistungsgerechte Vergütung
    • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz bei einem großen Gesundheitsunternehmen in kommunaler Trägerschaft
    • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • ein lebendiges und engagiertes Team
    • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit


    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Dr. Krix unter der Tel.: 07733/504-400 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit den üblichen Unterlagen an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    HBH Medizinische Versorgungszentren GmbH

    Personalabteilung, zu Hd. Frau Carolin Weber
    Virchowstr. 10, 78224 Singen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Erzieher (m/w) 

    HJW Gailingen

    Im Schulkindergarten für körper- und mehrfachbehinderte Kinder der Wilhelm-Bläsig-Schule im Hegau-Jugendwerk Gailingen ist ab sofort folgende Stelle zu besetzen:

    Erzieher (m/w)

    Die Stelle umfasst 31 Deputatsstunden (= 100 %) und ist zunächst befristet für ein Jahr.

    Ihre Aufgaben:

    • Arbeit im Schulkindergarten, der im Kinderhaus 3 Räume und in Haus B einen Raum zur Verfügung hat
    • Intensive basale, vorschulische und schulvorbereitende Förderung körperlich, kognitiv und schwermehrfachbehinderter, eingeschränkter Kinder im Alter von ca.1 – 7 Jahren im Rahmen einer Rehabilitations-/ Krankenhausbehandlung
    • Gezielte, wechselnde und differenzierte Kleingruppen- und Einzelförderangebote, ausgerichtet auf den jeweiligen Entwicklungs-und Leistungsstand
    • Enge Arbeit im Team sowie interdisziplinäre, zielorientierte Zusammenarbeit mit allen medizinisch- therapeutischen Bereichen

    Die Vergütung erfolgt nach dem TV-L mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

    Hegau-Jugendwerk GmbH
    Kapellenstr. 31, 78262 Gailingen

    Schulleitung der Wilhelm-Bläsig-Schule
    Hr. Becker
    E-Mail: wbs-schule-leitung@hegau-jugendwerk.de

    oder an:

    Leitung Schulkindergarten
    Fr. C. Wegner-Schmidt
    E-Mail: cornelia.wegner-schmidt@hegau-jugendwerk.de
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/innen für die Pflegebereiche: Innere Medizin, Chirurgie und Intensivstation 

    Klinikum Konstanz

    Am Standort Konstanz suchen wir für die die Pflegebereiche: Innere Medizin, Chirurgie und Intensivstation zum nächstmöglichen Termin
     
    Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

    in Voll- oder Teilzeit.
     
    Ihr Profil:

    • Initiative und Freude am Beruf
    • Fähigkeit, mit Belastungen positiv umzugehen
    • Identifikation mit den Zielen unseres Hauses
    • Persönliches Engagement und die Fähigkeit zur berufsübergreifenden Teamarbeit
    • Fachkompetenz verbunden mit prozessorientiertem wirtschaftlichen Denken und Handeln
    • Selbstständigkeit, Kreativität und Flexibilität

     
    Wir bieten:

    • Ein interessantes, breitgefächertes Aufgabengebiet
    • Innerbetriebliche und externe Fortbildungen
    • Einen attraktiven und interessanten Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Verantwortung
    • Vergütung und Sozialleistungen nach dem TVöD-K

     
    Für telefonische Auskünfte steht Ihnen als Ansprechpartner die Pflegedirektion
    Frau Kathrin Knelange unter 07531 801-2600 gerne zur Verfügung.
     
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte an:
     
    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Pflegedirektion
    Frau Kathrin Knelange
    Luisenstr. 7, 78464 Konstanz
    E-Mail: pflegedirektion.kn@glkn.de


    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Praktikant/-in für die Personalabteilung 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen für den Standort Konstanz ab dem 01.03.2017 einen

    Praktikanten für die Personalabteilung (m/w)

    Wir suchen vorzugsweise Studierende der Betriebswirtschaft, Wirtschafts- bzw. Sozialwissenschaften oder Verwaltungswissenschaften, die ein inhaltlich vielseitiges Pflichtpraktikum absolvieren möchten.

    Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet, das Ihnen Einblick in verschiedene Schwerpunkte der Personalarbeit ermöglicht:

    • Personalbetreuung: Personalauswahl, Einstellung, Kündigung, arbeits- und tarifrechtliche Fragestellungen, Arbeitszeitorganisation
    • Personalplanung und -controlling: Personalkostenbudgetierung, Personalkostenermittlung, -analyse und -hochrechnung, Stellenplanung, Personalbedarfsrechnung
    • Projektarbeit: Einbindung in aktuell anstehende Projekte, z.B. Überprüfung von Arbeitsabläufen

    Wir erwarten von Ihnen gute Kenntnisse in den MS-Office-Produkten, insb. Word und Excel, und die Fähigkeit zu selbstständigem und genauem Arbeiten. Je nach Einsatzschwerpunkt sollten Sie Interesse für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge bzw. für juristische/arbeitsrechtliche Fragestellungen mitbringen.

    Wir bieten Ihnen die Eingliederung in unser Team, ein Praktikantenentgelt und preiswerte Wahlmenüs in unserer Cafeteria.
    Die Dauer des Praktikums kann individuell vereinbart werden, sie beträgt üblicherweise sechs Monate.

    Interessiert? Dann melden Sie sich bei Ihrer Ansprechpartnerin Frau Nicole Meadows unter Tel.: 07531 801-2136.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular")! Bitte geben Sie an, in welchem Zeitraum Sie das Praktikum machen möchten.

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustr. 43 b, 78464 Konstanz
    E-Mail: personal.info.kn@glkn.de 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Endoskopie-Fachkraft (m/w) 

    HBK Radolfzell

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Funktionsbereich Endoskopie am Standort Radolfzell eine

    ENDOSKOPIE-FACHKRAFT (w/m)

    (Leitung: CA Dr. med. S. J. Jung)

    als Mutterschaftsvertretung der bisherigen Leitung in Voll- oder Teilzeit.

    In dieser spannenden und verantwortungsvollen Funktion tragen Sie in enger Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst als Endoskopie-Fachkraft maßgeblich zur Versorgung unserer Patienten bei.

    Der Funktionsbereich ist der Klinik für Innere Medizin am Standort Radolfzell zugeordnet und unterliegt der Endverantwortung der Chefärzte dieser Abteilung. Wir betrachten uns allerdings als Dienstleister des gesamten Standortes.

    Ihre Aufgaben:

    • Organisation und Koordination der Untersuchungen
    • Vorbereitung und Unterstützung der Ärzte bei den Untersuchungen
    • Durchführung von Endoskopien
    • Assistenz bei stationären und ambulanten Untersuchungen
    • Materialwirtschaft / Bestückung in den Behandlungsräumen

    Sie bringen mit:

    • eine abgeschlossene Ausbildung als Med. Fachangestellte/r, Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder medizinischtechnische/r Assistent/in und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mit Fachweiterbildung Endoskopie
    • patientenorientiertes, emphatisches Verhalten
    • selbstständige Arbeitsweise, sowie organisatorisches Talent
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Flexibilität und Belastbarkeit

    Wir bieten:

    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)
    • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • ein lebendiges und freundliches Team
    • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
    • moderne Ausstattung


    Für weitere Informationen steht Ihnen Chefarzt Dr. S. J. Jung unter der Tel.: 07732/88-500 zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Richten Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Radolfzell

    Personalabteilung
    Hausherrenstrasse 12, 78315 Radolfzell 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz