Babygalerie

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Kurzzeitpflege
Hegau-Bodensee

Leitung:
Monika Wehr und
Patrick Heizmann
Pflegedienstleitung:
Brigitta Oeschger

Hewenstraße 19,
78234 Engen

Tel: 07733 504-131
Fax: 07733 504-155
E-Mail

Kurzzeitpflege Hegau-Bodensee

Seit 1. Juli 2018 besteht die Kurzzeitpflege Hegau-Bodensee innerhalb des Gesundheitsverbunds Landkreis Konstanz am Standort Engen. Dazu wurden im ersten Stock des früheren Krankenhauses ehemalige Krankenzimmer umgebaut, modernisiert und bedarfsgerecht saniert. 

Die Kurzzeitpflege nimmt pflegebedürftige Menschen für einen befristeten Zeitraum auf, um die häusliche Pflegesituation zu entlasten. Dies ist beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt der Fall. Die neuen Kurzzeitpflegeplätze dienen im Rahmen des Entlassmanagements des GLKN in erster Linie den Patienten des Gesundheitsverbunds, die nach ihrem stationären Aufenthalt noch nicht nach Hause entlassen werden können, sondern eine gute stationäre Weiterversorgung benötigen.

Kurzzeitpflege Hegau-Bodensee (Preise pro Tag)

Das Angebot der Kurzzeitpflege seit 01.07.2018:

  • 8 Plätze in Einzelzimmern
  • 12 Plätze in 6 Doppelzimmern
  • Insgesamt 20 Plätze

Zielgruppen:

  • Menschen mit festgestellter Pflegebedürftigkeit nach dem SGB XI.
  • Menschen mit einem vorübergehendem Pflegebedarf nach SGB V,
    bei denen häusliche Krankenpflege insbesondere nach einer stationären Krankenhausbehandlung, einer ambulanten Krankenhausbehandlung
    oder einer ambulanten Operation nicht ausreichend sind.
Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5

50,11 €

66,75 €

86,93 € 107,97 € 117,39 €
Unterkunft Verpflegung Investitionskosten

17,16 €

14,04 €

21,04 €

So kommen Sie zu uns

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz