Medizinische Fachbereiche (© apops - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Leitung

Startseite Radiologie und Nuklearmedizin am HBK Singen

Leitender Arzt

Dr. med.

Bernhard Ciolek

FA für Diagnostische Radiologie

Startseite Radiologie und Nuklearmedizin am HBK Singen

Leitender Arzt

Dr. med.

Peter Uhrmeister

FA für Radiologie

Startseite Radiologie und Nuklearmedizin am HBK Singen

Leitender Arzt

PD Dr. med.

Christian Zwicker

FA für Radiologie

Kontakt

Radiologisches Zentralinstitut am
Hegau-Bodensee-Klinikum 

Hegau-Bodensee-
Klinikum Singen
Virchowstr. 10, 78224 Singen

Sekretariat
Fr. Schroff-Santos
Tel: 07731 89-2160
Fax: 07731 89-2165
E-Mail

Radiologie und Nuklearmedizin: Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie!

Radiologische Untersuchungen erlauben einen "Blick" ins Körperinnere und unterstützen andere Fachabteilungen in der Diagnostik. Während sie früher nur mit einer hohen Dosis von Röntgenstrahlen möglich waren und dadurch die Gesundheit der Patienten belasten konnten, kommen die heutigen bildgebenden Verfahren mit einer viel geringeren Dosis aus oder bedienen sich anderer Techniken wie der Magnetresonanztomographie, die gänzlich ohne Röntgenstrahlung auskommt.

Die Radiologie am Standort Singen verfügt über eine moderne technische Geräteausstattung. Dazu gehören neben den konventionellen Röntgengeräten, der Digitalen Durchleuchtung, der Digitalen Subtraktionsangiographie (DSA), der Sonographie (Ultraschall), vor allem auch die Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie / Kernspintomographie (MRT). 

Für nuklearmedizinische Untersuchungen steht eine Gammakammera zur Verfügung. Außerdem verfügen wir über fahrbare Röntgengeräte zur Untersuchung von nicht transportfähigen Patienten auf den Intensivstationen.

Unser Institut wird in Kooperation mit der radiologischen Gemeinschaftspraxis Zwicker/Uhrmeister/Schlägel/Ghanem geführt.

Von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. wurde unser Institut als Teil des Darmzentrums Hegau-Bodensee, des Prostatakarzinomzentrums Hegau-Bodensee sowie des Brustzentrums Hegau-Bodensee zertifiziert.

Unsere Fortbildungen finden Sie hier, Veranstaltungen können Sie hier einsehen.

Zertifikat Darmzentrum

Darmzentrum
Hegau-Bodensee

Zertifikat Prostatakarzinomzentrum

Prostatakarzinomzentrum
Hegau-Bodensee

Zertifikat Brustzentrum

Brustzentrum
Hegau-Bodensee

 
RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz