Veranstaltungen (© Les Cunliffe - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 0180 6077312 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Veranstaltungen

 
 
 
 
  • Notarztfortbildung: Präklinisches Management bei Amputationsverletzungen 

    Klinikum Konstanz 24.01.2017

    Termin: 24.01.2017, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
    Die Fortbildung ist mit 2 Punkten zertifiziert!
    Ort:Deutsches Rotes Kreuz, Luisenstr. 1, Konstanz, Großer Lehrsaal
    Ansprechpartner:Prof. Dr. Wolfgang A. Krüger

    Notarztfortbildung
    Präklinisches Management bei Amputationsverletzungen
    A. Klasan
    Arzt der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie, Klinikum Konstanz

     
  • Nachmittagsfortbildung im Hegau-Jugendwerk 

    06.02.2017

    Termin: 06.02.2017, 14:00 Uhr
    Ort: Vortragsraum "Audimax" (Haus E)
    Eintrittspreis: Der Eintritt ist frei!
    "Beurteilung der Effekte der radialen extrakorporalen Stoßwellentherapie (rESWT) auf den Muskeltonus sowie die motorische Funktion bei Spastizität der plantaren Flexor-Muskeln bei sehr jungen Patienten mit Zerebralparese (CP)"

    Prof. Christoph Schmitz wird am 6.2. ins Hegau-Jugendwerk kommen. Prof. Schmitz ist Lehrstuhlinhaber des Neuroanatomischen Instituts der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Er hat auf dem Kongress der deutschen Gesellschft für Neurorehabilitation in Bonn einen sehr interessanten Vortrag gehalten, den er jetzt auch einem erlesenen Publikum im Hegau-Jugendwerk zukommen lassen möchte.

    Im Anschluss an den Vortrag ist eine Hands-on Demonstration im Vortragsraum mit einem Stoßwellen-Therapiegerät geplant. Es wird die Möglichkeit geben am Patienten diese Technik auszuprobieren.

     
  • Notarztfortbildung: Psychiatrische Notfälle 

    Klinikum Konstanz 14.02.2017

    Termin: 14.02.2017, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
    Die Fortbildung ist mit 2 Punkten zertifiziert!
    Ort:Deutsches Rotes Kreuz, Luisenstr. 1, Konstanz, Großer Lehrsaal
    Ansprechpartner:Prof. Dr. Wolfgang A. Krüger

    Notarztfortbildung
    Psychiatrische Notfälle
    Fr. Dr. A. Temme
    Chefärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie,
    ZfP Reichenau

     
  • Ist Krebs heilbar? 

    Krebszentrum Hegau-Bodensee 17.02.2017

    Termin: 17.02.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
    Der Vortrag findet im Rahmen der Konstanzer Vortragsreihe "Expedition LEBEN" statt.
    Ort:Hörsaal A 701 der Universität Konstanz

    Keine Krankheit bereitet uns Deutschen mehr Angst als Krebs. Angst fördert Mythen wie "Es liegt in den Genen“ oder „Stress verursacht Krebs“ oder „Krebs ist unheilbar“. Mit solchen Mythen können nur wissenschaftliche Fakten aufräumen. Diese Fakten stellt Prof. Dr. med. Jan Harder vor in seinem Vortrag über die Forschung zur Krebsentstehung und über die neuesten Erkenntnisse zu Prävention und Behandlung.


    Was ist Krebs eigentlich? Wie entsteht Krebs? Wer bekommt Krebs? Warum bekommt man/frau Krebs? Bin ich selber schuld daran? Muss ich sterben, wenn ich Krebs habe? Kann ich mich vor Krebs schützen? Antworten auf diese Fragen gibt Professor Dr. Jan Harder, Chefarzt der II. Medizinischen Klinik am Klinikum Singen und Leiter des Krebszentrums Hegau-Bodensee. Außerdem berichtet er über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Krebsbehandlung, zum Beispiel über individualisierte Medizin und Immuntherapie.

     
  • Von der Kraft der Rituale: Schöpfen aus seinen inneren Quellen 

    HBK Singen 07.03.2017

    Termin: 07.03.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
    Ort:Großer Turmsaal im HBK Singen (Hauptgebäude, 4. OG)
    Eintrittspreis:Eintritt frei - Spenden erbeten!

    Von der Kraft der Rituale: Schöpfen aus seinen inneren Quellen

    Pierre Stutz, Theologe, spiritueller Begleiter
    Autor vieler erfolgreicher Bücher, rege Kurs- und Vortragstätigkeit im deutschsprachigen Raum

    Veranstalter: Arbeitskreis Klinische Ethik (AKE), Hospizverein Singen und Hegau, Krankenhausseelsorge am Hegau-Bodensee-Klinikum

     
  • Aktuelle Behandlungsregime bei SAB 

    Klinikum Konstanz 14.03.2017

    Termin: 14.03.2017, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
    Die Fortbildung ist mit 2 Punkten zertifiziert!
    Ort:Deutsches Rotes Kreuz, Luisenstr. 1, Konstanz, Großer Lehrsaal
    Ansprechpartner:Prof. Dr. Wolfgang A. Krüger

    Aktuelle Behandlungsregime bei SAB
    Prof. Dr. med. F. Ebner
    Leit. Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie
    Universitätsklinikum Tübingen

     
  • Notarztfortbildung: Amoklage aus Sicht der Polizei 

    Klinikum Konstanz 28.03.2017

    Termin: 28.03.2017, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
    Die Fortbildung ist mit 2 Punkten zertifiziert!
    Ort:Deutsches Rotes Kreuz, Luisenstr. 1, Konstanz, Großer Lehrsaal
    Ansprechpartner:Prof. Dr. Wolfgang A. Krüger

    Notarztfortbildung
    Amoklage aus Sicht der Polizei
    Kriminaldirektor O. Schreiber
    Stellvertretenden Leiter des Führungs- und Einsatzstabes, Polizeipräsidium Konstanz
    Dr. T. Keiloweit · Oberarzt der Klinik für Anaesthesiologie und Operative Intensivmedizin · Klinikum Konstanz


    Treffpunkt: Eingang Polizeipräsidium Konstanz, Benediktinerplatz 3, 78467 Konstanz

     
  • KOSII 2017 Konstanzer Symposium für interdisziplinäre Intensivmedizin/Intensivpflege 

    Klinikum Konstanz 23.06.2017 - 24.06.2017

    Termin: 23.06.2017 - 24.06.2017
    Zertifizierung mit 12 Punkten beantragt!
    Ort:Konzil Konstanz
    Ansprechpartner:Prof. Wolfgang Krüger

    Symposium: "KOSII 2017"
    Konstanzer Symposium für interdisziplinäre Intensivmedizin/Intensivpflege

    Bitte gesondertes Programm beachten!


    http://www.luecke‐kongresse.de

     
RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz