Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-3110

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Euro-Eddy macht Patientenkindern Mut

27.09.2019

KSC Vereinslegende Edgar Schmitt im Gespräch mit Rehabilitanden

HJW Euro Eddy und Patientenkinder

(Gailingen). KSC Vereinslegende Edgar Schmitt, besser bekannt als "Euro-Eddy", besuchte am 24. September das Hegau-Jugendwerk, um den dortigen Patienten aus seinem Leben voller Höhen und Tiefen zu erzählen und Mut zu machen. Schmitt hatte 1993 vier von sieben Toren erzielt beim Uefa-Cup Spiel Karlsruher SC gegen FC Valencia. Valencia ging damals leer aus und aus Edgar Schmitt wurde über Nacht der Fußballheld Euro-Eddy.

In den Jahren nach dem Erfolg war es für den Held von ´93 stetig bergab gegangen - Geld weg, Frau weg, Autounfall, Einzimmerwohnung. Aus dem Tief hat er sich wieder hoch gearbeitet, nach jeder Krise könne man sich eine Chance erarbeiten, so Edgar Schmitt. "Nur der freie Geist bringt Dich von Stufe zu Stufe weiter" machte er den Kindern und Jugendlichen bei einer "Haut-nah" Stunde klar. Mit dem Herzen dabei sein, bringe den Erfolg. "Du musst eine Leidenschaft für etwas haben, dann bist Du gut", ermunterte er die bunte Patientenschar nicht aufzugeben und weiter zu üben und zu trainieren.

Die Patienten, darunter einige im KSC T-Shirt, hingen begeistert an seinen Lippen, nutzten die Gelegenheit Fragen zu stellen und Selfies mit ihm zu machen und holten sich viele Autogramme. Für alle Beteiligten war es eine eindrückliche Begegnung, die Mut machte! Im Bild ist Euro Eddy zu sehen mit Patientenkindern. Bild: Jagode

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz