Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-3110

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

„Eminenter Zuwachs an diagnostischen Möglichkeiten“

29.07.2019

HBK Radolfzell: 30.000 Euro aus Werner- und Erika-Messmer-Stiftung für Geriatrie des Gesundheitsverbunds

(Radolfzell). Das verbundweite Zentrum für Altersmedizin (Geriatrie), das am Klinikum Radolfzell beheimatet ist, freut sich über den Erwerb eines Video-Schluckendoskops. Das Endoskop im Wert von rund 30.000 Euro konnte auf Vermittlung von Dr. Gunter Langbein, ehemaliger Vorstand der Werner-und Erika-Messmer-Stiftung und ehemaliger Radolfzeller Chefarzt, mit Unterstützung der Messmer-Stiftung angeschafft werden. Die Stiftungsvorstände Petra Bialoncig und Arnulf Heidegger konnten sich persönlich vom Nutzen der Spende überzeugen.

.Lesen Sie mehr zur neuen Untersuchungsmethode in der gleichnamigen Pressemitteilung in unserer Rubrik Presse.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz