Medizinische Fachbereiche (© apops - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Leitung

Belegabteilung für Hals-, Nase- und Ohrenheilkunde am Hegau-Bodensee-Klinikum in Singen

Belegarzt HNO

Dr. med.

Juergen Wenzel

Kontakt

Kontakt zur Belegabteilung für Hals-Nase-Ohren-Heilkunde am Hegau-Bodensee-Klinikum Singen

Singen (Station):
Tel: 07731 89-2240
Fax: 07731 89-2245
E-Mail

Belegabteilung für Hals-, Nase- und Ohrenheilkunde

Innerhalb des Hegau-Bodensee-Klinikums wird am Standort Singen stationär Erkrankungen an Hals, Nase, Schlund, Kehlkopf, Luftröhre und Ohr durch eine belegärztliche Abteilung behandelt.

Dies umfasst die medikamentöse und operative Therapie. Außerdem beteiligt sich die Abteilung am Notdienst der Notfallambulanz, so dass eine operative Betreuung des Fachgebietes rund um die Uhr gewährleistet ist.

Die Station in Singen wird interdisziplinär von Augen- und HNO-Ärzten belegt.

Was macht die HNO-Abteilung Singen?

Neben der Behandlung von Erkrankungen im Bereich Hals-Nase-Ohren haben sich im Laufe der letzten Jahre die operativen Therapien des Schnarchens und des Schlaf-Apnoe-Syndroms etabliert. 

Bei Schwerhörigkeit können Trommelfell und Gehörknöchelkette durch einen plastischen Ersatz operativ behandelt werden. Seit Jahren wird eine kosmetisch ansprechende funktionelle Chirurgie angewandt, um eine behinderte Nasenatmung wiederherzustellen.

Mit den anderen Fachbereichen besteht eine enge Vernetzung: chronisch erkrankte Rachen- und Gaumenmandeln bei Kindern werden in Zusammenarbeit mit der Singener Klinik für Kinder und Jugendliche entfernt. Bei Verletzungen des Gesichts und Halses sowie bei Brüchen des Gesichtsschädels, die eine operative Behandlung erfordern, erfolgt die Zusammenarbeit mit den Chirurgischen Kliniken.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz