Presse (© Marco2811 - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Vier Sterne für die Diabetologie

24.05.2018

Erneut Auszeichnung für das Hegau-Bodensee-Klinikum in Radolfzell

CA Wolff-Rüdiher Klare

(Radolfzell). Das Diabeteszentrum am Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell darf sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Der Bundesverband Klinischer Diabetes-Einrichtungen (BVKD), „DIE Diabetes-Kliniken e.V.“ hat das Hegau-Bodensee-Klinikum für seine diabetologische Leistungsfähigkeit als „4-Sterne-Haus“ ausgezeichnet. Mit seinen erreichten Punkten ist das Diabeteszentrum Hegau-Bodensee somit die drittbeste Diabetologische Einrichtung in Baden-Württemberg. Damit werden die langjährige Erfahrung, die hohe Kompetenz und herausragende Qualität des Zentrums gewürdigt. Für Chefarzt Dr. Wolff-Rüdiger Klare und sein Team ist das eine schöne Bestätigung für seine Arbeit und Ansporn für die Zukunft, in den Bemühungen um eine optimale Versorgung von Diabetes-Patienten nicht nachzulassen.

Das Diabeteszentrum Hegau-Bodensee ist eine zertifizierte Einrichtung und erfüllt seit Jahren die Qualitätskriterien der "Deutsche Diabetesgesellschaft" (DDG). Als Besonderheit wird für die Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms eine interdisziplinäre Station vorgehalten, auf der Diabetologen, Chirurgen, Gefäßchirurgen und speziell ausgebildetes Pflegepersonal zusammen arbeiten. Auch diese Behandlungseinheit erfüllt, ebenso wie die Diabetes-Fußambulanz, die Qualitätskriterien der DDG.

In der Bodenseeregion ist das Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell als anerkannte stationäre Diabetes Behandlungseinrichtung für die Komplettversorgung aller Diabetestypen und deren Komplikationen einzigartig.

INFO:
Die vollständige BVKD-Transparenzliste Akutkliniken 2018 für ganz Deutschland gibt es unter www.diabetologie-online.de Das Ziel der sogenannten Transparenzliste ist es, den Patienten eine Orientierungsmöglichkeit über das Leistungsangebot stationärer Diabetologie zu geben.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz