Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Fis(c)herman´s Friends singen für das Hegau-Jugendwerk

02.02.2018

Benefizkonzert anlässlich 20jährigen Chorjubiläums wird großer Erfolg

Ein herzliches Dankeschön gab es von HJW Pflegedirektorin Ina Rathje an den Chor "Fis(c)herman´s Friends" für ein tolles Konzert und einen tollen Konzerterlös, der dem Hegau-Jugendwerk zu Gute kam. Die Spende hatten überbracht (v.l.n.r.) Matthias Ginter, Sonja Pfaff, Karin Westphal, Michael Storz und Sarah Ginter. Bild: aj
Ein herzliches Dankeschön gab es von HJW Pflegedirektorin Ina Rathje an den Chor "Fis(c)herman´s Friends" für ein tolles Konzert und einen tollen Konzerterlös, der dem Hegau-Jugendwerk zu Gute kam. Die Spende hatten überbracht (v.l.n.r.) Matthias Ginter, Sonja Pfaff, Karin Westphal, Michael Storz und Sarah Ginter. Bild: aj

(Gailingen). Selber Geburtstag haben und andere beschenken. Das tat der Chor Fis(c)herman´s Friends aus Hardt bei Schramberg anlässlich seines 20jährigen Bestehens. Der Chor hatte im Hardter Gemeindezentrum zum Benefiz-Jubiläumskonzert eingeladen und rund 250 Besucher waren der Einladung gefolgt. Mit weltlichen und modernen christlichen Liedern begeisterte der rund 30köpfige Chor, der der Kolpingfamilie angehört, die Festbesucher. Der Erlös des Konzerts kam dem Förderverein des Hegau-Jugendwerks (HJW) in Gailingen zu Gute, wo einer der Chormitglieder einst nach einem Unfall als jugendlicher Patient erfolgreich seine Rehamaßnahme absolviert und die Einrichtung in guter Erinnerung behalten hatte.

Statt Eintritt zu nehmen, hatte der Chor beim Konzert um Spenden gebeten - am Ende kamen 1700 Euro zusammen, welche eine Delegation des Chores persönlich in das Jugendwerk brachte. Hier begrüßte Pflegedirektorin Ina Rathje die Gruppe und erzählte bei einem Rundgang durch die Einrichtung gerne über die Arbeit im HJW. Der Konzerterlös soll für ein verbessertes Angebot der Geschwisterkinder dienen, deren Brüder oder Schwestern Patienten in der Frühreha sind.

INFO: Mehr über den Chor unter www.ff-hardt.de

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz