Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 0180 6077312 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Vernissage im Cafe Lichtblick

26.05.2011

Irina Berthold will mit ihrer Ausstellung ab 4. Juni (Brust)Krebspatientinnen Mut machen

Vernissage im Cafe Lichtblick

(Singen). Am Samstag, 4. Juni, um 19 Uhr wird im Cafe Lichtblick die neue Ausstellung "Bilder der Frau" mit Werken von Dr. Irina Berthold eröffnet. Eingeladen sind alle Mitarbeiter und deren Angehörige, Patienten und deren Angehörige, Freunde und Interessierte. Der Eintritt ist frei.

Die promovierte Psychologin, die das Singener Krankenhaus als Krebspatientin kennen gelernt hat, möchte mit ihrer Ausstellung "Blumen der Frau" anderen Brustkrebspatientinnen Mut machen, zurück ins Leben zu finden.

Für sie ist ihre Krebserkrankung ein Wendepunkt und Neuanfang zugleich. Irina Berthold verarbeitet ihre Krankheit durch das Malen, Schreiben und Gestalten von Trancen für Krebspatienten und schöpft daraus täglich ihre Kraft.

Mit ihren Bildern und ihrem Tun verbindet sie eine Borschaft: "lebe Dein leben jetzt. Du kannst dem Leben nicht mehr age geben, aber den Tagen mehr Leben".

Die Ausstellung eröffnet Dr. Klaus Engels, leitender Oberarzt der Anästhesie. Die Laudatio halten Stefanie Slzinger und CHristine Grund, eine Bildanalyse nimmt Gitta SChreiber vor. Auch irina berthold wird sich an die Anwesenden wenden. Die Musikalische Begleitung ,liegt in den Händen von Dr. Isa Sternitz und Anna Holmes. Für die Organisation sorgt Moni Bach.

Die Ausstellung ist zwei Monate lang in den Räumlichkeiten des "Cafe Lichtblick" zu sehen.


RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz